fbpx

Ich schicke dir meine neuesten Blogartikel gerne über Telegram zu, sobald sie erscheinen.
Abonniere gerne meinen Kanal.

Spricht deine Webseite deine Wunschkunden emotional an?

Eine Webseite zu entwickeln ist ein großes Projekt, aber das, was davor kommt, ist noch so viel größer…

Denn es ist die Vorbereitung für alles, was deine Webseitenbesucher später auf deiner Webseite zu sehen und zu lesen bekommen…

 

Ja, du brauchst ein ansprechendes Webdesign, aber…

Es ist richtig: Für deine Webseite brauchst du ein ansprechendes Design.

Doch passt es dann auch zu dir und zu deiner Markenbotschaft? Kommuniziert es das, was du aussagen willst und vor allem so, dass die Menschen, die du erreichen willst – deine Wunschkunden – es verstehen und sich emotional angesprochen fühlen?

Dies sind wichtige Überlegungen für dein Webdesign. Und sie sollten vor der Designphase erfolgen.

Ein „schönes“ Design sorgt dafür, dass deine Webseite schön ist und für einen Teil deiner Webseiten-Besucher auch emotional ansprechend.

Vielleicht.

Was die Ästhetik angeht, sicherlich.

Doch erst die Markenstrategie, auf der dein Webdesign beruhen sollte, spricht die richtigen Menschen an, die auch an einer Zusammenarbeit mit dir interessiert sein werden.

Auf sie sollte dein Webdesign und vor allem die Strategie sowie die Magie hinter dem Sichtbaren deiner Webseite abgestimmt sein. Denn dann wird für deine Wunschkunden emotional erspürbar, dass sie bei dir an der richtigen Adresse sind.

 

Ich möchte dir zeigen, warum…

  • eine ästhetisch ansprechende Webseite noch lange keine Webseite ist, die dir neue Wunschkunden bringt,
  • dir eine Marketingkommunikation, die sich nur auf das „Was“ deiner Dienstleistung beschränkt, im Coaching- und Beraterbusiness äußerst wenig nutzt und
  • es deine Selbsterkenntnis erfordert, um dein „Unbegreifbares“ zu entfalten und dich in deiner Branche so einzigartig erkennbar zu machen, so dass die richtigen Kunden auf dich aufmerksam werden.

 

Die grundlegende Frage

Es gibt ein paar wichtige Fragen, die du dir stellen solltest, bevor du dir eine Webseite erstellen lässt. Diese Fragen stelle ich auch meinen Kundinnen, wenn sie die Vorbereitungen für ihre Webseite treffen. Eine dieser Fragen lautet:

Wer bist du in deinem Business?

Die Antwort auf diese Frage hat sehr viel mit deiner Business Magie zu tun. Dies ist meine Bezeichnung für die Essenz, die du aus dir heraus auf dein Business überträgst. Sie ist etwas Einzigartiges, das nur du so ausdrücken kannst und sonst niemand.

Wer bist du also in deinem Business? Oder besser gefragt, welches ist diese einzigartige Kombination aus verschiedenen Charaktereigenschaften, Fähigkeiten und sonstigen Merkmalen, die deinem Business eine Identität gibt?

Als Solo-Unternehmerin repräsentierst du dein Business und so schlüpfst du als dein Business zeitweise in diese Identität.

 

Warum funktioniert es nicht ohne deine Business Magie?

Zu Beginn meiner Selbständigkeit hatte ich eine Webseite, die – eigentlich – perfekt war. Es gab eine von Designern sehr ästhetisch gestaltete Startseite, ein professionelles Foto und ein mithilfe eines Business Coachs klar definiertes Angebot. Und auch heute noch jubeln einige „Business-Experten“ bei meinem alten Foto, „Ja, genau so musst du es machen, stark und selbstbewusst!“.

 

Doch was ist, wenn ich das gar nicht war?

Was, wenn diese so businessmäßig selbstbewusste Frau, wie auf diesem ziemlich gestellten Bild, gar nicht ich war? Und auch nicht sein wollte?

Was, wenn ich meine Wunschkunden viel eher anspreche, wenn ich mich in meinen Wohlfühlklamotten präsentiere, als über gestellte Business-Porträts?

Was, wenn ich mich einfach so zeige, wie ich bin? Lebendig, zart und von innen heraus voller Power?

Diese Fragen habe ich mir leider erst viel später gestellt.

Vorher

Nachher

Die Wirkung dahinter…

Nun, vielleicht wirst du jetzt denken, „Aber, die beiden Bilder unterscheiden sich doch kaum. Das zweite Bild empfinde ich sogar als gestellter!“

Das ist möglich, dass du so denkst. Und doch möchte ich, dass du verstehst, warum es nicht primär um die äußere Wirkung geht, sondern darum, wie du dich mit deinen Bildern, deinem Design und deinem Angebot fühlst. Es geht um dir Wirkung dahinter…

  • Empfindest du es als stimmig?
  • Lebst du in deinem Leben das, was du auf deiner Webseite zeigst?
  • Stehst du vollkommen dahinter?
  • Passt das, was du sagst, schreibst und textest zu derjenigen, die du bist und sein willst?

 

Was war es, das meine alte Selbstpräsentation mir spiegelte?

Ich verabscheute damals meine Seite, mein Foto und mein Business. Die telefonische Kundenakquise war für mich extrem schwierig, und das vor allem emotional, weil ich ständig das Gefühl hatte, mich verbiegen zu müssen.

Ich fühlte mich in ein Kostümchen gezwängt und davor war ich doch eigentlich zuvor weggelaufen. Weg aus den Firmen, in denen ich als Betriebswirtin gearbeitet hatte.

Nun, die Aufträge, die ich dann mit viel Einsatz an Land gezogen hatte, kamen schließlich alle über Empfehlungen zustande.

Von Menschen, die mich bereits kannten, wie ich war.

 

Ich identifizierte mich einfach nicht mit meinem Business

Ich war nicht authentisch und hatte das Gefühl, dass ich das auch nicht sein durfte. Ich war nicht ich.

Wenn wir uns aber nicht mit unserem Business identifizieren, sei es in Form unserer Webseite, unseres Angebots, unserer Marketingaktionen, oder sogar in Form von Kunden, die nicht zu uns passen, gerät unser Business in eine Schieflage.

Wenn das „Was“ zwar stimmt und wunderschön präsentiert wurde, die Intention und Energie dahinter aber nicht passen, geht es schief. Unweigerlich.

 

Heute ist es anders

Ich muss zugeben, ich habe sehr viel an mir gearbeitet und dabei auch definitiv einige Extrarunden gedreht.

Das Ergebnis ist dafür aber, dass ich allein über meine Webseite und einem kurzen telefonischen Kennenlerngespräch gebucht werde. Denn meine Wunschkunden fühlen, dass das, was ich kommuniziere, zu 100% authentisch ist.

Zum Beispiel, als ich einmal wieder einen Vortrag hielt, bekam ich, wie schon öfter, das Feedback, „Anna, ich habe mich im Vorfeld zu deinem Vortrag über dich informiert. Und du bist genauso, wie ich mir dich vorgestellt habe.“

 

Von Herzen für andere: Die Entfaltung deiner Business Magie

Bevor du dir also eine neue Webseite erstellen lässt, oder ein neues Angebot in die Welt setzt oder eine neue Marketingaktion planst oder etwas anderes, ist es daher sinnvoll, dir Gedanken dazu zu machen, wer du in deinem Business bist.

Oder noch besser: Wer du in deinem Business von Herzen für andere sein willst.

Anschließend empfehle ich dir, dich auf die Suche nach deiner Business Magie zu machen. Doch ich kann es dir nur empfehlen und du entscheidest, ob du mir in diesem Punkt vertraust:

Deine Business Magie – deine Einzigartigkeit – ist der Hebel für deinen Erfolg!

Aber nur, wenn du sie gekonnt in Szene setzt.

 

Die Herausforderung

Vielen geht es so: Sie haben ein Business und eine Webseite oder andere Businessbestandteile, mit denen sie sich nicht mehr wohlfühlen.

Und die Kundenakquise gestaltet sich plötzlich mühsam oder Interessenten fragen an, die sie am liebsten wieder wegschicken würden.

Wenn ich mir die Webseiten, Angebote oder Marketingmaßnahmen dieser Solo- Unternehmerinnen dann anschaue, ist es oft so, dass mir schon im Erstgespräch auffällt, wie distanziert und kritisch sie über ihr Business sprechen.

Ein Merkmal stach hier bisher besonders hervor: Die Webseiten und anderen Businesselemente zeigten in den meisten Fällen ganz andere Personen, als die, die ich in den Erstgesprächen kennenlernen durfte. Ihr Business spiegelte sie nicht wider. Das führt aber gerade im Coaching- und Beratungsbusiness zu Schwierigkeiten in der Kundengewinnung.

 

Fazit: Webseite & Co waren immer unpersönlich

Egal, wie schön das Design, wie stimmig und wertvoll die Inhalte, die Webseite und anderen Businesselemente waren immer unpersönlich, fast anonym.

Oder: Viel zu privat!

Und wenn ich ehrlich sein darf: Wenn ich eine Anfrage bekam und mir dann neugierig das jeweilige Business ansah, dachte ich zu Beginn oft, „Oh je, ich weiß gar nicht, ob ich mit dieser Person zusammenarbeiten kann“.

Im persönlichen Gespräch fiel ich dann schon oft aus allen Wolken und dachte, „Wow, was für ein Potenzial! Und ja! Ich kann dich unterstützen!“

Und genau in der Weise, wie mich meine Kundinnen dann als ihre Mentorin gewonnen haben, indem ich sie persönlich kennenlernen durfte, sollten sie in Zukunft auch ihre eigenen Kunden gewinnen dürfen.

 

Die Transformation zur authentischen Selbstpräsentation

In der Zusammenarbeit schuf ich mit ihnen dann einen Businessauftritt, der ihre Essenz und Business Magie zum Ausdruck brachte.

Hier war es mir immer sehr wichtig, den Businessauftritt und alles, was damit zusammenhängt, so zu gestalten, dass die Unternehmerin authentisch repräsentiert wurde.

Sonst kann es passieren, dass potenzielle Kunden jemand ganz anderen erwarten, als sie dann im persönlichen Gespräch tatsächlich erleben.

Oder das eigene Selbstvertrauen in der Selbstpräsentation leidet darunter und es ist dann immer noch schwierig, sich authentisch in Social Media zu zeigen, live zu sprechen, Videos zu drehen, ins persönliche Gespräch zu gehen und so weiter. 

Am Beispiel der Vorher/Nachher-Bildern von Käthe März‘ Webseite siehst du, wie sich die Transformation wunderbar vollzogen hat:

Vorher

Nachher

„Da ist so viel Persönlichkeitsentwicklung passiert und dieser Prozess hat mich als Mensch wahnsinnig verändert, geprägt und gestärkt. Davor wusste ich nicht genau, wer ich bin und wo ich eigentlich lang will. Jetzt weiß ich wieder genau, wer ich bin. Es ist in diesem Prozess so, als würde man Schicht für Schicht abtragen und am Ende bleibt übrig, was du schon immer warst und was du bis aufs Blut verteidigen würdest, wenn man dich fragt. Ich habe jetzt Lust, mich zu zeigen und habe Lust, rauszugehen!“

Kaethe Maerz, Modedesignerin + Wölfin

Welche Rolle spielt Soul Branding bei dieser Transformation?

Soul Branding interessiert sich für das „Warum“ deines Business und für dessen Magie. Und deine Wunschkunden ebenso.

Denn deine Wunschkunden kommen aufgrund deiner Magie und nichts anderem.

Das Problem vieler UnternehmerInnen ist jetzt aber, dass sie nicht authentisch kommunizieren, „warum“ sie die Dinge tun, die sie tun.

Aber genau dies ist das Faszinierende an dir und für diejenigen, mit denen du in Zukunft zusammenarbeitest, die du inspirierst und anleitest.

Soul Branding beantwortet die Frage deiner Kunden danach, „warum“ sie dich buchen sollten. Denn deine Wunschkunden fragen sich,

  • „Warum tut sie das, was sie tut?“
  • „Passt sie zu mir?“
  • „Werde ich mich bei ihr wohlfühlen?“
  • „Glaube ich als Kunde, dass sie mich weiterbringen kann und wird?“

Als Kundin will ich doch wissen, was mich erwartet, wenn ich buche, und ich will das Vertrauen entwickeln dürfen, dass ich mich bei der Person, bei der ich etwas buche, richtig gut aufgehoben fühle.

Gib deinen Wunschkunden diese Möglichkeit!

 

Wir Menschen wollen uns unter Gleichgesinnten fühlen

Wir kaufen nicht von Menschen, die ganz anders sind, als wir. Denn diese nehmen wir noch nicht einmal wahr, wenn sie uns über den Weg laufen, oder wir mögen sie einfach nicht und gehen ihnen deshalb aus dem Weg.

Wenn du dich als Dienstleisterin von mir distanzierst, nichts über dich erzählst, alles hinter dem Berg hältst und dich unter dem Vorwand, „professionell“ zu sein, hinter dem Argument, es sei ja schließlich dein „Business“, versteckst, wirkt das in den allermeisten Fällen uninteressant. Wirklich! Es wird einfach übersehen.

Weil es schon so oft da war und an jeder Ecke zu finden ist.

Was ich selbst daran so schade finde, ist, du verlierst mit der Zeit selbst das Interesse und die Leidenschaft für das, was dich einst begeisterte, weil du deine Begeisterung und deine Vision nicht mit anderen teilst.

Deshalb plädiere ich dafür, dass du als Solo-Unternehmerin das Risiko eingehst, deine Licht- sowie deine Schattenseiten zu erkennen und sie mit anderen – darunter auch mit potenziellen Kunden – zu teilen. So wirst du für deine Wunschkunden richtig interessant.

 

Was ist so faszinierend an Soul Branding?

Es berührt mich selbst immer und immer wieder, wie sehr sich die Persönlichkeit meiner Kundinnen in den Mentorings herauskristallisiert. Dabei passieren drei wesentliche Dinge:

1. Meine Kundin erkennt, wer sie ist und ist völlig hin und weg von der Person, die sie plötzlich in sich selbst erkannt hat. Es ist, als ob sie noch einmal neu geboren wurde bzw. als ob sie endlich die Daseinsberechtigung hat, die Frau und Unternehmerin zu sein, die sie in Wahrheit ist.

2. Meine Kundin beginnt, sich mit der wundervollen Person, die sie ist, zu identifizieren und richtet ihre Businesselemente, wie zum Beispiel ihre Webseite, danach aus.

3. Meine Kundin erwirbt die Fähigkeit, sich als diese wundervolle einzigartige Person authentisch zu zeigen und der Druck des Verbiegens fällt endlich ab. Dadurch funktioniert alles, was sie dann in ihrem Business macht, wie zum Beispiel auch die Kundengewinnung, viel viel besser.

 

Warum der Soul Branding Prozess so wichtig ist

Es bringt nichts, wenn du dich hinter einer nicht authentischen „Business-Fassade“ oder Ähnlichem versteckst und hinterher nicht das bieten kannst, was du unterbewusst versprochen hast.

Ich meine damit nicht, dass du das Fachliche nicht liefern kannst, denn das kannst du bestimmt.

Es geht viel mehr darum, dass deine neuen Kunden sich vielleicht von der Persönlichkeit her jemand ganz anderen gewünscht hätten. Die Persönlichkeit, die sie dann vorfinden, enttäuscht sie. Einfach, weil die Wellenlänge nicht passt. 

Oder: Potenzielle Kunden, die haargenau zu dir gepasst hätten, konnten über dein Marketing gar nicht erkennen, dass du in Wahrheit zu ihnen gepasst hättest!

Das ist in den meisten Fällen der Grund für unpassende oder nicht vorhandene Kunden.

 

Erkenne dich selbst, um dich anderen authentisch zu zeigen

Du wirst mir wahrscheinlich zustimmen, dass persönliche Markenentwicklung nur dann funktionieren kann, wenn du bereit bist, dich selbst zu erkennen. Nur dann kannst du dich anderen so zeigen, wie du wirklich bist und mit deiner authentischen Marke dein Publikum bewusst und konsistent überzeugen.

 

Bevor du dir eine neue Webseite erstellen lässt

Schau dir einmal deine vielen verschiedenen Businesselemente an, bevor du dir teuer eine neue Webseite erstellen lässt oder deine ganze Zeit und Energie in die Entwicklung neuer Marketingmaßnahmen oder Produkte steckst.

  • Kommunizierst du nicht nur, was du tust, sondern auch wieso?
  • Kannst du darin deine Einzigartigkeit erkennen?
  • Vermittelst du die entscheidende Botschaft, die deine Wunschkunden, sehr sicher anziehen wird?

Wenn nicht, dann beginne noch heute damit. 

Differenziere dich von anderen, indem du deine authentische, einzigartige und faszinierende Botschaft erkennst und dich damit zeigst.

Mit meinem Programm Soul Branding kann ich dich dabei sehr gut unterstützen und dich zu deiner einzigartigen Botschaft führen. Im Anschluss erstellen wir die Inhalte für deine Webseite in vollem Vertrauen darauf, dass sie das tun, was sie tun sollen: Deinen Wunschkunden das Gefühl zu geben, dass sie bei dir, und nirgendwo anders, genau richtig sind.

 

Erwecke deine Business Magie!

Anna Breitenöder  I  Mentorin für Business Magie

Dieser Artikel wurde am 26.1.2021 überarbeitet.