fbpx
Sei die Erste, die diesen Beitrag teilt!

...made with in blooming space...

Was meine ich mit Standards und warum sind sie so wichtig für dich als Unternehmerin?

Neben tausend Ablenkungen, die zeitintensiv sind, und dich deshalb davon abhalten, die Dinge zu tun, die du tun willst, gibt es Ablenkungen, die energieintensiv sind und somit deine Energie schwächen.

Beides führt dazu, dass du nicht deine volle Kraft dafür einsetzen kannst, deine Ziele zu erreichen. Die wirklich wichtigen Ziele, meine ich.

Deshalb brauchst du Standards.

Damit bezeichne ich Regeln, die dir ermöglichen, schnelle Entscheidungen zu treffen. Entscheidungen für oder gegen zeit- und energieintensive Gedanken oder Unternehmungen.

Der Grund dafür, warum ich mit den Unternehmerinnen, mit denen ich arbeite, nie sofort mit der Markenentwicklung beginne, sondern immer zuerst mit dem Self Empowerment, sind genau diese Ablenkungen.

Denn sie sind einer der Hauptgründe dafür, warum die Unternehmerinnen ihre Ziele so lange nicht erreichen.

 

Was sind diese Regeln und Standards nun konkret?

Es sind Regeln, die dir helfen, dich vorab glasklar abzugrenzen und damit zu entscheiden, auf was du dich erst gar nicht einlassen möchtest. 

Standards helfen dir also dabei, Zeit und Energie – und auch oft Geld – zu sparen, wenn es darum geht, dich für oder gehen etwas oder jemanden zu entscheiden.

Denn es ist so wichtig, dass du dich klar von Dingen und Personen abgrenzt, die dir nicht guttun, oder gerade einfach nicht zu den klaren Zielen passen, die du hast.

Um dir Beispiele für verschiedene Bereiche zu geben, damit du deine eigenen Standards festlegen kannst, sind hier einige Beispiele aus meinen persönlichen Standards für dich. 

Richte deine ureigenen Standards gern daran aus. 

 

Themenbereich „Sein“

Hier geht es um deine Identität. Stell dir vor, du müsstest einen Filmcharakter beschreiben. Frage dich also:

  • Wer ist diese Person?
  • Was macht sie aus?

Mein Beispiel: „Als Soul Leaderin vertraue ich mir zu 100% selbst. Ich bin souverän, selbstbewusst, habe ganz klare Grenzen in allen Bereichen meines Lebens. Ruhig und gelassen weiß ich ganz genau, was ich will und setze meine Entscheidungen mit Fokus und Souveränität um. Mein Leben ist durchweg ehrlich und positiv. Ich stehe zu 100% zu mir.

Themenbereich „Sprechen“

Hier geht es darum, wie du kommunizierst. Stelle dir wieder deine Rolle in einem fiktiven Film vor und frage dich:

  • Was sagt diese Person?
  • Wie drückt sie sich aus?

Mein Beispiel: „Ich kommuniziere zu 100% klar und bin dabei vollkommen auf mein Ziel ausgerichtet. Ich spreche offen und ziehe dabei sehr klare Konsequenzen und Grenzen.“

 

Themenbereich „Energie“

Hier geht es um deine energetische Verfassung und wie diese von anderen wahrgenommen wird.

Frage dich also:

  • Welche Energie strahlt diese Person aus?
  • Wir wirkt diese Person energetisch auf andere?

Mein Beispiel: „Meine Energie ist ruhig, gelassen, zuversichtlich, positiv, zielgerichtet und ausgleichend. Meine Grundstimmung ist erfüllt, positiv und sicher.“

Mach das Quiz und entdecke das tieferliegende Geheimnis hinter der Anziehungskraft deines Business

Themenbereich „Abgrenzung“

Dies ist ein Bereich, mit dem gerade Frauen oft Probleme haben, weil sie oft seit frühester Kindheit dazu erzogen wurden, sich anzupassen. Die Sache ist nur – wenn wir uns überall und immer anpassen, werden wir nie das Leben führen können, das für uns selbst bestimmt ist.

Nun – die Schritte in die Unangepasstheit, oder viel mehr, die Schritte in die Anpassung an uns selbst, können mitunter etwas unangenehm sein. Dennoch sind sie meiner Erfahrung nach die Schritte, die uns am weitesten voranbringen.

Frage dich also:

  • Welche Dinge erscheinen ab sofort nicht mehr im Universum dieser Person?
  • Welche Menschen sind ab sofort nicht existent in ihrem Universum?

Mein Beispiel: „Wer nicht dazugehört, weil zu negativ, zu viele Ausreden, den ziehe ich erst gar nicht an. Ich zeige mich als Leaderin für klare, entschlossene Frauen. Meine Ausstrahlung zeigt, ob du zu mir gehörst, oder nicht. Entweder du sagst ja, oder du verschwindest aus meinem Universum. Ich stehe nicht zur Verfügung für ständiges Jammern, Energievampire, Unklarheit…“

Interessanterweise dürfen wir hier in den meisten Fällen erst einmal bei uns selbst aufräumen, denn dann verschwinden die äußeren unerwünschten Phänomene plötzlich wie von selbst…

 

Themenbereich „tägliche Dispziplin“

Dies ist der Bereich, mit dem du deine Standards, die du oben gesetzt hast, in die Wirklichkeit bringst. Denn Standards erfordern tägliche Übung. Wir können sie definieren und sogar an den Kühlschrank hängen. So richtig verkörpert werden sie aber erst durch die tägliche Bewusstseinspraxis.

Frage dich also:

  • Welche Gewohnheiten hat diese Person, sodass sie so ist, wie sie ist?
  • Was tut diese Person in diesen bestimmten Fällen, die ihr früher schwergefallen sind?
  • Wie geht diese Person mit diesen ganz bestimmten Situationen um, wenn sie ihr passieren?

Mein Beispiel: „Meine täglichen Gewohnheiten sind Journaling, energetische Meditation, in mich gehen und fühlen, Dinge sich herauskristallisieren lassen, Ruhe finden, Zuversicht praktizieren, manifestieren und Sport. Mein täglicher Fokus ist das Überprüfen, ob alle Grenzen noch da sind. Ob die Verbindung zu meiner inneren Soul Leaderin noch da und stimmig ist. Ob Wahrheit und Essenz von mir noch gelebt werden. So erschaffe ich den Tag über alles aus meiner morgendlichen Meditation und Energiearbeit. Ich lebe anderen vor, wie es ist, sich von der eigenen inneren Weisheit führen zu lassen. Meine tägliche Manifestationspraxis stelle ich anderen zur Verfügung. Denn je mehr Menschen sich von innen führen lassen, desto besser wird die Welt, denn das ist das, was uns geschaffen hat. Ich fahre eine ganz klare Linie und verhalte mich klar und entschlossen.“

 

Das Fazit

Wenn du möchtest, ziehe ein Fazit aus deinen Standards.

Hier ist mein Beispiel: „Ich grenze mich klar ab, bin positiv, erschaffe mir sehr bewusst das Leben, das ich führen will, lebe zu 100% gemäß meiner Standards und Regeln. Bin zu 100% für mich da und übernehme Verantwortung für mein Leben.“

Du hast deine Standards erstellt?

Poste sie gern in die Kommentare unten.

Wenn du deine persönliche Marke entwickeln willst, die die stärkste Version von dir ist und die du für dich selbst fühlbar und für andere fühlbar UND sichtbar machen willst, dann kontaktiere mich gern. Ich freue mich, dich mit deinem Business und deiner Persönlichkeit weit voranzubringen.

Lass dein Business einzigartig erblühen und lebe deinen entspannten Soulpreneur Lifestyle!

Anna Breitenöder
Expertin für einzigartige Businessentfaltung & Brand Alchemistin

Wie darf ich dich unterstützen?

8 + 10 =

Oder schreibe mir alternativ zum Kontaktformular eine E-Mail an mail@anna-breitenoeder.de. Deine Angaben nutze ich zur Beantwortung deiner Anfrage bzw. Kontaktaufnahme. Hier findest du meine Datenschutzbelehrung.

Sei die Erste, die diesen Beitrag teilt!