fbpx
Sei die Erste, die diesen Beitrag teilt!

...made with in blooming space...

Wie du an deine Marketingkommunikation herangehen kannst

Aufrichtige Markenkommunikation verfolgt den Grundsatz „Anerkennen und Inspirieren“ anstatt „In der Wunde bohren und manipulieren“.

Viele Marketingmethoden beinhalten den zweiten Ansatz.

Anstatt tief in die Wunde deiner potenziellen Kunden zu bohren und ihnen dann in ihrem Schmerz deine Lösung als die einzige Lösung zu verkaufen, kannst du anders vorgehen. Gemäß deiner Ethik und deinen Standards.

Du kannst ihnen zeigen, dass du sie verstehst und ihre Situation anerkennst. Du kannst sie mit deiner Lösung inspirieren und über ihre Situation aufklären. Damit erhältst du eine reine liebevolle und wertschätzende Atmosphäre. Und dies auch nachhaltig.

 

Drei Listen für die Inhalte deiner Markenkommunikation

Erstelle dir drei Listen, die dir als Grundlage für deine Markenkommunikation dienen. Sie helfen dir, in gutem Kontakt mit deinen Soul Kunden zu bleiben und sie so ansprechen zu können, dass sie sich verstanden fühlen und auf deine Markenbotschaft reagieren.

Die erste Liste ist die Vorteile-Liste:

 

Die Vorteile-Liste

Ich empfehle, dass du ein kleines Brainstorming mit dir veranstaltest, um diese Liste zu füllen. Wenn du magst, stelle dir einen Wecker auf zehn Minuten und schreibe in dieser Zeit jeden kleinen Vorteil deines Angebots auf, der dir einfällt.

Ruf dir dein Angebot und die Transformation, die es bewirkt, vor Augen und überlege dir jeden einzelnen Vorteil, den deine Soul Kunden von dir erhalten, wenn sie durch ihre Transformation gegangen sind.

Ein Beispiel aus meiner Vorteile-Liste: 

Da es mein Ziel ist, dass meine Kundinnen als feinsinnig-starke Frauen und Unternehmerinnen zu sichtbaren und authentischen Marken werden, ist es mir wichtig, die beiden Aspekte, „finanziellen Erfolg“ und ihre „individuelle Form der Spiritualität“, zu berücksichtigen. Der Vorteil ist also, dass sie sich ganzheitlich entwickeln können und der Fokus bei mir nicht einseitig ist.

Weitere Vorteile sind, dass meine Soul Kundinnen:

  • sich persönlich weiterentwickeln,
  • in all ihren Lebensbereichen stärker werden,
  • und sich mit ihrer Personal Brand und ihrem einzigartigen Brand Book etwas erschaffen, das sie persönlich glücklich, erfolgreich und stolz auf sich macht.

Mach das Quiz und entdecke das tieferliegende Geheimnis hinter der Anziehungskraft deines Business

Die Vermeidungs-Liste

Als Nächstes geht es darum, was deine Soul Kunden, aus welchen Gründen auch immer, vermeiden, obwohl sie ihrem Ziel näher kommen wollen. Sie wissen zwar, dass sie einen Wunsch haben, aber aus irgendwelchen Gründen gelingt es ihnen nicht, ihn zu realisieren.

Ja, sie realisieren diesen Wunsch nicht, weil sie unterbewusst glauben, dass es angenehmer ist, in ihrer jetzigen Situation, ohne den erfüllten Wunsch weiterzuleben als mit.

Beispiel: Möglicherweise möchtest du gerne sichtbar sein, doch du schiebst entsprechende Maßnahmen seit Monaten vor dir her. Wieso?

Irgendetwas stellt sich dir dabei immer wieder in den Weg und es ist dir unangenehm, dich damit zu beschäftigen. Also lebst du lieber ohne deine erfolgreiche Sichtbarkeit, dafür aber auch mit weniger Erfolg in deinem Business.

Stelle deinen Wecker jetzt wieder auf zehn Minuten und schreibe alles auf, was deine Soul Kunden glauben, tun zu wollen, doch aus irgendwelchen Gründen nicht tun oder immer noch nicht getan haben.

Ein Beispiel aus meiner Vermeidungsliste:

In meinem Programm ist das zum Beispiel die oben erwähnte Sichtbarkeit. Und um die Vermeidung für meine Soul Kundinnen aufzulösen, helfe ich ihnen mit der Entwicklung ihrer Soul Brand. Denn sobald sie fühlen, dass sie sich damit nicht mehr verbiegen müssen, wollen sie sich zeigen! Es stellt einfach kein Problem mehr für sie da.

Des Weiteren stehen auf der Vermeidungsliste noch:

  • Tiefgehende Beschäftigung mit den Soul Kunden (ist zu anstrengend),
  • lernen, wie Social Media Marketing geht (ist zu verwirrend)
  • sich darauf einlassen, dass sie vielleicht doch etwas zu sagen haben
  • und keine Zeit haben für die Entwicklung der Marke (ist zeitintensiv – zahlt sich aber mittelfristig extrem aus).

 

Die „Ich-kann-nicht-weil“-Liste

Und zuletzt – stelle dir deinen Wecker wieder auf zehn Minuten und schreibe alle erdenklichen Gründe auf, die dir zur dritten Liste einfallen:

  • Wieso glauben deine Soul Kunden, dass sie ihre Wünsche nicht realisieren können?
  • Welches sind die Gründe und Hindernisse, die sich ihnen vor allem in ihrem Kopf in den Weg stellen?

Ein Beispiel aus meiner „Ich-kann-nicht-weil“-Liste:

Meine Soul Kundinnen könnten zum Beispiel denken, dass an ihnen nichts Besonderes ist und sie deshalb niemals eine wirksame Soul Brand entwickeln werden. Vielleicht denken sie, andere könnten das viel besser, weil an ihnen etwas Besonderes und Einzigartiges ist.

Sie könnten auch denken, andere „seien ja schon viel erfolgreicher“ oder „hätten viel bessere Voraussetzungen“, wie zum Beispiel:

  • „bereits etwas ganz Besonderes geleistet“,
  • „besseres Aussehen“,
  • „mehr Fachwissen“,
  • „mehr Erfahrung“
  • oder „mehr Selbstbewusstsein“.

 

Welche Inhalte willst du teilen?

Entwickle deine komplette Markenkommunikation auf der Grundlage der Wünsche und Vermeidungsgründe deiner Soul Kunden. Dabei geht es immer darum, wie sie ihren Wunsch realisieren oder ihr Problem lösen können.

Wenn du dabei bist, dein Angebot zu erstellen, ist es verständlich, dass du vollkommen darin aufgehst und sehr stolz darauf bist. Die Wahrheit aber ist, dass es deinen Soul Kunden ziemlich egal ist, wie stolz du darauf bist und sogar, wie gut es tatsächlich ist. Es ist ihnen egal, was du anbietest.

Was sie wirklich wollen, ist die Lösung ihres Problems, die Erfüllung ihrer Wünsche und das am liebsten so schmerzlos wie möglich.

Wenn du sie also mit deiner Kommunikation erreichen und inspirieren möchtest, ist es wichtig, dass du dir zunächst darüber klar wirst, welche Inhalte du mit ihnen teilen möchtest, denn es liegt an dir, dafür zu sorgen, dass du am Markt gehört – und deshalb auch bezahlt – wirst.

 

Feinsinnig-starke Markenkommunikation

Am besten wirst du mit deiner Botschaft gehört, wenn du klar und deutlich über die ungelösten Probleme und unerfüllten Wünsche deiner Soul Kunden sprichst. Wenn du dabei auf feinsinnig-starke Weise kommunizierst, und wenn du dabei auf ihre aktuelle Situation eingehst, fühlen sie sich verstanden und angenommen.

Es geht dabei auf gar keinen Fall darum, noch tiefer in ihre Wunde hineinzubohren, sondern ihnen klar zu signalisieren, dass du dich mit ihrem Thema beschäftigt hast, ihre Probleme und Wünsche kennst und eine klar definierte Lösung für sie parat hast.

 

Deshalb braucht es Experten wie dich und mich

Niemand kann sich mit allem beschäftigen. Daher braucht es Experten wie dich und mich, die sich mit einem spezifischen Thema lange genug auseinandergesetzt haben, um wirklich helfen zu können.

In deiner Markenkommunikation sollte es deshalb darum gehen, deine Expertise glaubwürdig zu transportieren.

Es geht dabei immer um das ungelöste Problem oder den unerfüllten Wunsch und die Möglichkeit, diese Zustände so schnell und einfach wie möglich zu transformieren.

Es geht nicht darum, die Nachteile dieser Situation bis ins Unendliche auszuführen, sodass sich deine Soul Kunden nicht verstanden, sondern mit ihrem Problem oder unerfüllten Wunsch regelrecht in die Ecke getrieben fühlen. Das wäre nicht sinnvoll.

Und auch wenn es viele Marketer gibt, die so kommunizieren, in der Hoffnung auf reaktive Impulskäufe, ist die Energie, die dabei entsteht, nicht positiv und verursacht langfristig negative Effekte für uns selbst, wie zum Beispiel plötzliche finanzielle Verluste, Krankheit oder psychisches Unwohlsein.

Wenn du feinsinnig-stark auf deine Weise kommunizieren willst, aber immer wieder stecken bleibst, und wenn du dir überlegst, wie das ganz konkret für dich aussehen könnte, dann lass uns gemeinsam deine Marke entwickeln, denn sie ist das Fundament für deine gesamte Marketingkommunikation. Ja, du solltest schon wissen, was du am Markt kommunizieren willst und dir dabei auch sehr sicher sein, denn über deine innere Power und dein Selbstbewusstsein ziehst du neue Soul Kunden an.

Lass dein Business einzigartig erblühen und lebe deinen entspannten Soulpreneur Lifestyle!

Anna Breitenöder
Expertin für einzigartige Businessentfaltung & Brand Alchemistin

Wie darf ich dich unterstützen?

3 + 1 =

Oder schreibe mir alternativ zum Kontaktformular eine E-Mail an mail@anna-breitenoeder.de. Deine Angaben nutze ich zur Beantwortung deiner Anfrage bzw. Kontaktaufnahme. Hier findest du meine Datenschutzbelehrung.

Sei die Erste, die diesen Beitrag teilt!