Du bist Solo-Unternehmerin und möchtest dich von deinen Mitbewerbern abheben, die alle dieselben oder sehr ähnliche Angebote und Zielgruppen haben, wie duDeshalb möchtest du deinen Soul Kunden in Erinnerung bleiben, sobald sie dich das erste Mal entdeckt haben? Damit sie nicht deine Konkurrenz ins Auge fassen, weil diese einfach mehr auf den Punkt kommuniziert, als du?

Und du möchtest auch, dass deine Soul Kunden dich weiterempfehlen, weil du so prägnant in ihrer Erinnerung hängen geblieben bist?

 

Leider ist es nicht so einfach, eine prägnante Differenzierungsstrategie zu finden

Denn eine gute Differenzierung erfordert klare strategische Überlegungen.

Um dir diese Arbeit zu erleichtern, habe ich 5 Markendifferenzierungsbeispiele für dich zusammengestellt, die dich bei deiner Markenentwicklung inspirieren sollen.

Natürlich kann dieser Artikel nur einen Bruchteil an Beispielen liefern, zumindest aber einiges an Inspiration für dich und deine Marke bereithalten.

 

Beispiele Nr. 1+2: Samsung und Apple

Differenzierung über den Fokus auf das Individuum oder die Gemeinschaft

Um die Differenzierungsstrategie von Samsung zu verstehen, müssen wir erst einmal schauen, wer dessen Hauptwettbewerber ist: Apple.

Apple hat sich in den 70er und 80er Jahren ganz klar als Anti-Held positioniert – und zwar zu Microsoft. Doch in den 90ern änderte sich die Differenzierungsstrategie, da das Unternehmen nun zu einem der Marktführer avanciert war. Zu diesem Zeitpunkt begann Apple die Themen Innovation, Design und konkret den Produktnutzen für den Kunden, also Qualität, in den Vordergrund zu stellen.

Wovon musste Samsung sich nun differenzieren?

Mach mit bei der
Soul Branding Osterchallenge

Werde sichtbar und ziehe neue Soul Kunden an

Gewinne Klarheit darüber, wie du überzeugende Texte und Posts verfasst, damit deine Soul Kunden endlich verstehen, wer du bist und was du anbietest und sich so von deinem Angebot angezogen fühlen.
Du musst dich nicht verstellen, um erfolgreich zu sein.

Start am 6. April 2020

Melde dich gleich an!

Samsung und Apple sind beides Schöpfermarken und konzentrieren sich somit beide auf den Innovations- und Designaspekt. Die visuelle Kommunikation ist teilweise frappierend ähnlich.

Jedoch unterscheidet sich Samsung in einer Weise maßgeblich:

In der Kundenzentrierung, indem das Unternehmen einen zweiten Archetyp, den Helden, hinzugenommen hat.

Wo Apple den Fokus auf die User Experience, Innovation und Qualität der Produkte legt, konzentriert sich Samsung darauf, die Zukunft der Nutzer und ihres Umfelds zu verbessern.

Vom Standpunkt der unterschiedlichen Kulturen, aus denen die beiden Marken stammen, finde ich übrigens den Ansatz der Markendifferenzierung sehr interessant. Samsung ist in Asien angesiedelt, wo die Gemeinschaft mehr Bedeutung erfährt, als das Individuum. Das amerikanische Unternehmen Apple legt hingegen seinen Fokus auf das Individuum. Die Differenzierung liegt wohl entsprechen auch im kulturellen Ursprung begründet.

Mein Differenzierungs-Tipp für dich:

Aus welcher Kultur oder Subkultur stammst du oder welche kulturellen Einflüsse haben dich geprägt?

Nutze sie für die Differenzierung deines Business, auch wenn du in deiner Branche von Mitbewerbern umgeben bist, die alle ein sehr ähnliches Thema an den Tag legen.

 

Beispiel Nr. 3: Sony

Differenzierung über Emotionalität: Der Wow-Faktor

Wie in den Beispielen 1 und 2 ist auch Sony eine Schöpfermarke. Und dieses japanische Unternehmen hat eine sehr interessante Differenzierungsstrategie:

Natürlich geht es bei dieser Schöpfermarke auch um Innovation, Qualität und Design…

Vor allem aber geht es um den Wow-Effekt, den das Unternehmen bei seinem Publikum provozieren will. Dies bedeutet, dass Kunden überrascht und verblüfft und vor allem emotional berührt sein sollen, wenn sie mit der Marke in Berührung kommen.

Wo Apple also den Fokus auf Qualität und die individuelle User Experience legt und Samsung sich auf die Verbesserung der Zukunft für alle fokussiert, konzentriert sich Sony darauf, in allem, was es tut, sein Publikum emotional zu bewegen. Sony zeigt entsprechend mehr Leichtigkeit und ist eine verspieltere Schöpfermarke.

 

Mein Differenzierungs-Tipp für dich:

Vielleicht möchtest du dein Publikum über eine bestimmte Art emotionaler Reaktion, wie Überraschung, auf dich aufmerksam machen?

Erforsche deine eigenen Bedürfnisse: Wie wirst du selbst gerne emotional berührt? Vielleicht ticken deine Soul Kunden ja ähnlich…?

 

Beispiel Nr. 4: Philips

Differenzierung über Fokussierung auf Gesundheitstechnologien

Im Gegensatz zu den bereits genannten Marken ist die Mission der niederländischen Marke Philips, das Leben der Menschen angenehmer zu gestalten, womit wir es mit einer Helden- und Helfermarke zu tun haben.

Wo es Samsung um die Verbesserung der Gemeinschaft geht, geht es Philips um die Verbesserung des Lebens jedes Einzelnen.

Als Technologieunternehmen steht im Zentrum des Geschehens natürlich auch die permanente Innovation. Jedoch liegt die Differenzierungsstrategie der Marke nicht primär darauf, sondern auf dem Individuum und hier insbesondere auf der Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden.

Philips war zu Anfang im Bereich der Unterhaltungselektronik positioniert, hat sich dann aber umpositioniert, was maßgeblich zu dessen neuen Differenzierung beigetragen hat.

 

Mein Differenzierungs-Tipp für dich:

Gibt es ein bestimmtes Thema, das dir besonders am Herzen liegt, über das du dich mit deinem Business differenzieren könntest?

Könntest du dich damit positionieren und deine Differenzierung davon ableiten?

Beachte: Positionierung ist allerdings nicht gleich Differenzierung. Es können x Unternehmen sehr ähnlich über ihre Produkte positioniert sein und trotzdem sehr unterschiedliche Differenzierungen, also bestimmte Assoziationen in den Köpfen potenzieller Kunden, hervorrufen wollen und dort damit präsent bleiben. Dennoch kann eine sehr spitze Positionierung die Differenzierung maßgeblich beeinflussen.

Deshalb ist archetypisches Branding so wirksam, da es dir die Differenzierungsstrategie für dein Unternehmen extrem erleichtert. Dann umgibt dich und dein Unternehmen dieser gewisse Schimmer, der deine Soul Kunden einfach nicht mehr loslässt…

Und nun zu meinem letzten Beispiel…

 

Beispiel Nr. 5: Panasonic

Differenzierung über Nachhaltigkeit

Das Unternehmen Panasonic mit japanischem Ursprung möchte im Gegensatz zu Philips sich nicht speziell auf Individuen konzentrieren, sondern hat die Gesellschaft im Allgemeinen im Blick und eine Vision für die Welt im Sinne von wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Entwicklungen.

Auch hier haben wir wieder eine Heldenmarke, diesmal aber mit dem Einfluss des Unschuldigen.

 

Mein Differenzierungs-Tipp für dich:

Vielleicht hast auch du ein höheres Ziel und möchtest dich über dieses Ziel differenzieren?

Das „Anheften“ von Nachhaltigkeit an Marken hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Wichtig ist hier nur, dass du deine ethischen Versprechungen dann auch halten kannst. Aber wenn du das von Herzen lebst, wäre dies eine erfolgsversprechende Differenzierungsstrategie für dich.

 

Fazit

Wenn du dein Business aus dem Markt herausheben und für einen klaren Standpunkt bekannt sein willst, dann brauchst du eine klare Differenzierungsstrategie.

Auch für deinen Erfolg als Solo-Unternehmerin ist die Entwicklung einer guten Differenzierung sehr wichtig. Denn egal, ob es sich um ein großes Unternehmen oder Konzern handelt oder um ein „kleines“ Solo-Business – um deinen zukünftigen Kunden in Erinnerung zu bleiben, brauchst du immer einen klaren Standpunkt.

Wenn du gefragt wirst, worin du mit deiner Marke anders bist, solltest du dies sofort sagen können.

Dabei reicht es nicht, einfach nur irgendwie anders zu sein, sondern du solltest genau in dem Punkt anders sein, den deine potenziellen Kunden als relevant erachten.

Im Soul Branding geht es um dich. Deshalb braucht es gute Selbsterforschung, um deine Differenzierungsstrategie herauszufinden. Denn sie liegt bereits in dir. Du musst sie nur noch erkennen und dann kommunizieren lernen.

Also:

 

Welches meiner Beispiele hat in dir etwas angesprochen?

Denke von dort aus weiter.

Ich bin sehr gespannt auf deine Ergebnisse!

 

Wenn du dich richtig differenzieren willst…

und alleine nicht weiterkommst, dann melde dich gern bei mir für ein  kostenfreies Kennenlerngespräch, in dem wir herausfinden, wie ich dich mit deiner Differenzierungsstrategie unterstützen kann.

Verwandle dein Potenzial zu Gold.

Anna Breitenöder  I  Brand Alchemist

Hallo, ich bin Anna Breitenöder

Mit meiner Branding + Business-Expertise zeige ich dir, wie du dein Unbegreifbares für deine potenziellen Kunden greifbar und dein Unsichtbares sichtbar machst und so mit deinem einzigartigen Businessauftritt authentisch berührend, ästhetisch und strategisch neue Kunden anziehst.

Ich bin davon überzeugt, dass alle, die den tiefen Wunsch nach unternehmerischer Entfaltung und großem Erfolg in sich tragen, diesem unbedingt nachgehen müssen. Denn aus eigener Erfahrung weiß ich, wie es ist, es nicht zu tun und dabei innerlich fast zu zerreißen. Deshalb tue ich alles dafür, dass du diesen Erfolg erreichst. Denn dein Erfolg ist meine persönliche Erfüllung.

Ich bin Betriebswirtin (MSc International Business), Brand Alchemistin, Künstlerin und Strategin und meine Einzigartigkeit liegt in der Verbindung meiner feinen Wahrnehmung sowie fundierten Branding- und Business-Expertise, die ich dir gerne zur Verfügung stelle.

Du möchtest mich gerne kennenlernen?

Du bist an einer Zusammenarbeit mit mir interessiert und hast dazu Fragen?

Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen und dir deine Fragen zu beantworten…

Gerne kannst du dir hier ein kostenfreies Kennenlerngespräch reservieren.

Du willst dein Soul Business zur Entfaltung bringen?

Hol dir meinen Soul Letter, damit wir in Kontakt bleiben.
Mehr Infos zum Soulletter oder gleich anmelden...
Du erhältst meine Emails, mit denen ich dich spontan inspiriere, kostenfreie Trainingsinhalte und tolle Angebote schicke, so auch meine Frühbucher-Aktionen.
Du kannst dich jederzeit daraus abmelden.

Meine Informationen zum Datenschutz findest du hier .