Erfolg kommt ja nicht einfach so, sondern in den meisten Fällen von guter Planung, noch besseren Ideen und einer Markenentwicklung, die nicht nur an der Oberfläche kratzt. Und das über einen längeren Zeitraum hinweg.

Bevor du weiterliest: Vielleicht willst du lieber Tun anstatt lesen oder beides? Dann gibt es ganz aktuell meinen Erfolgsstart 2020 Live Workshop für einzigartige Sichtbarkeit. Melde dich gleich kostenfrei an >>

Das Wichtigste für nachhaltigen Erfolg in stark frequentierten Märkten

Am Allerwichtigsten für nachhaltigen Erfolg bei starkem Wettbewerb ist in meinen Augen ein fundiertes Branding, weil es die Wurzel deines Erfolgs bildet. Zumindest bei mir war es so, aber ich kenne auch viele andere Unternehmerinnen, die auf solides Branding schwören.

Wie ist es bei dir? Hast du ein Branding?

 

Die meistgemachten Fehler

Wenn es aber darum geht, ein Business aufzubauen, sehe ich immer wieder, wie folgende Fehler gemacht werden:

  • Es fehlen eindeutige Strategien
  • Es wird einfach so ins Blaue hineingepostet, dann wieder gar nicht und so weiter…
  • Es ist zwar eine Marketingplanung da, aber die Inhalte sind extrem flach und das Angebot ist bei näherem Hinsehen austauschbar, dafür aber wird wie wild Geld in Ads und andere Marketingmaßnahmen gesteckt (!)
  • Unter Branding wird noch zu oft nur das äußere Erscheinungsbild verstanden, ohne, dass es eine fundierte Grundlage gibt
  • Oder, das Beste: Die Leute wollen ein Branding und meinen damit ein Logo. Leider bringt ein Logo aber auch nicht viel für den Businesserfolg, wenn die Wurzeln nicht da sind. Meiner Meinung nach braucht es gar kein Logo, wenn die Botschaft stark ist. Im Personal Branding sowieso nicht, da ist dein Gesicht sozusagen das Logo…

 

Es ist nicht ausreichend einfach nur Farben und ein schönes Design zu definieren

Du brauchst eine Markenstrategie, die dafür sorgt, dass du dich mit deinen Soul Kunden immer mehr emotional verbindest. Denn dann schafft deine Marke Vertrauen.

 

Meine eigene Strategie, wie ich mir meine Marke aufgebaut habe

…und es auch für oder mit meinen Kundinnen tue.

Zunächst gibt es zwei Stufen in meiner Stratgie: Die Markenstrategie und der Markenausdruck.

Mach mit bei der

Soul Branding Osterchallenge

Werde zur Soul Leaderin und ziehe neue Soul Kunden mit souveräner Leichtigkeit an

Erhalte dieses bestimmte Wissen und Bewusstsein darüber, das es dir ermöglicht, mit deiner authentischen Markenidentität und der Ausstrahlung einer Soul Leaderin sehr sichtbar zu werden und regelmäßig neue Soul Kunden anzuziehen, ohne ihnen hinterherlaufen zu müssen.

Start am 6. April 2020

Unter die Markenstrategie fallen die Markenwerte und das, wofür die Marke steht und natürlich die Positionierung.

 

Schritt 1: Markenwerte

Die Markenwerte ergeben sich ja aus dem Warum der Marke – oder ihrer Bestimmung.

Frage dich: Was ist dir wirklich wirklich wichtig?

Mein Beispiel: Mir waren und sind die Frauen wichtig, die den Traum haben, mit ihrer Businessidee erfolgreich zu werden. Deren Entfaltung ist mir wirklich wichtig. Sonst hätte ich auch nicht mein Buch, „Die geheimnisvolle Entfaltung“ geschrieben…
Ich stehe also für die Entfaltung dieser Frauen, also Unternehmerinnen.

Zusätzlich spielen die Vision und die Mission eine wichtige Rolle…

 

Schritt 2: Vision

Mein Beispiel: Meine Vision ist eine Welt voller Gold und dieses Gold ist neben finanziellem Erfolg für mich vor allem, die persönliche Entfaltung als Unternehmerin mit einem Soul Business.

Was ist deine Vision?

 

Schritt 3: Mission

Mein Beispiel: Meine Mission ist, so viele Unternehmerinnen wie möglich erfolrgeich zu machen und in ihre Entfaltung zu bringen. Also zu helfen, Potenzial zu Gold zu verwandeln.

Was ist deine Mission?

 

Schritt 4: Soul Kunden

Meine Positionierung ist ganz einfach mein Branding, naja, Soul Branding! Ein Teilgebiet des Business-Coachings.

Unter die Positionierung fallen, unter anderem, die Soul Kunden.

Frage dich: Für wen willst du tätig sein?

Mein Beispiel: Diejenigen Unternehmerinnen, die sich schon immer irgendwie nicht „dazu passend“ gefühlt haben, vielleicht Außenseiter waren, allerdings geniale Außenseiter, also wahre Genies…

Übrigens: Wenn du schon länger überlegst, eine Markenentwicklung zu machen und dich hier wiederfindest, dann buche dir ein kostenfreies Infogespräch.

 

Schritt 5: Wettbewerb

Außerdem spielt bei der Positionierung der Wettbewerb eine große Rolle.

Frage dich: Wer ist neben dir mit einem ähnlichem Angebot unterwegs und wie unterscheidest du dich von ihnen? Dies ist deine Differenzierung.

 

Schritt 6: Differenzierung

Mein Beispiel: Ganz klar – das Soul Branding, meine langjährige Erfahrung, meine Feinsinnigkeit, mein Business-Background etc. Und: Meine Marke! Die Marke an sich spielt eine wichtige Rolle bei der Differenzierung.

 

Die zweite Stufe ist der Markenausdruck

Dazu zählen die Markenpersönlichkeit, der verbale Ausdruck und der visuelle Ausdruck.

Die meisten Marken, die so von Solo-Unternehmerinnen, aber leider auch Branding-Grafikern entwickelt werden, bestehen oft nur aus dem visuellen Ausdruck.

Das reicht natürlich nicht. Und es ist klar, warum so eine Vorgehensweise auch nicht zu dem Erfolg führt, als wenn du ein richtiges Branding machen lässt.

 

Schritt 7: Markenpersönlichkeit

Mein Beispiel: Ich habe meine Markenpersönlichkeit auf der Grundlage der Idee der Alchemistin entwickelt. Als diese Alchemistin kommuniziere ich als meine Marke. Man spürt ganz deutlich den Bezug zum Magischen in meiner Marke…

Daraus ergeben sich die verbale und visuelle Kommunikation.

 

Schritt 8: Verbaler Ausdruck

Der Markenname

Mein Beispiel: Brand Alchemist.

Der Slogan

Mein Beispiel: Verwandle dein Potenzial zu Gold.

Das Markenversprechen

Mein Beispiel: Ich bringe meine Kundinnen in ihre wahre Größe und helfe ihnen, ihren authentischen Ausdruck zu fühlen, zu verkörpern und zu zeigen, damit sie sichtbar und erfolgreich werden und ihr Potenzial zu Gold verwandeln.

Die Kernbotschaft

Mein Beispiel: Markenentwicklung für Unternehmerinnen, die anders sind.

Das Storytelling

Dabei geht es darum, immer wieder einprägsam in Wort und Bild zu erzählen, worum es der Marke geht. Sie schafft die emotionale Verbindung zwischen deiner Marke und deinen Soul Kunden.

Also: Was sind dein Markenname, dein Slogan, dein Markenversprechen und deine Kernbotschaft?

Und wie kommunzierst du das emotional, so dass deine Soul Kunden sofort verstehen, worum es bei dir geht und was sie bei dir bekommen können?

Mein Beispiel: Zur Inspiration kannst du dir gerne mein neues Video anschauen, das ich auf der Grundlage meiner Marke erstellt habe. Es kommuniziert emotional, worum es in meiner Marke geht.

Mach den Bildschirm groß, drehe die Musik laut auf und dann genieße meine emotionale Botschaft!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schritt 9: Visueller Ausdruck

Damit sind wir bei der visuellen Markenkommunikation.

Hier geht es darum, dass du Farben, Bilder, Symbole und Schriften findest, die deine Markenbotschaft symbolisch ausdrücken. Auch deine Fotos, dein Logo und alle weiteren visuellen Elemente, die du verwendest, gehören dazu.

Mein Beispiel: Passend zur Alchemistin, Gold- und Blautöne, Bilder, die immer irgendwie anders und magisch anmuten, Symbole, wie zum Beispiel mein Logo und meine Schriften, die fein, geschwungen und edel sind.

Zu guter Letzt gehört das eigene Auftreten zur visuellen Markenkommunikation. Hierzu gehören dein Style, also Outfit, Makeup etc., aber auch bei Videos die Hintergründe, und alles, was auf deinen Fotos zu sehen ist…

 

Vielleicht verstehst du jetzt, warum es nicht ausreicht, einfach nur Farben und ein schönes Design zu definieren…

…sondern, dass es unumgänglich ist, deine Marke von Grund auf zu entwickeln…

Auf der Grundlage einer Markenstrategie, die dafür sorgt, dass du dich mit deinen Soul Kunden immer mehr emotional verbindest.

Denn dann wirkt sie.

Dann bringt sie dir das, was Branding verspricht.

 

Wenn du bei deiner Markenentwicklung und/oder Sichtbarkeitsstrategie Unterstützung brauchst, dann biete ich dir ein persönliches und strategisches Gespräch mit mir an. Klicke hier für dein kostenfreies Kennenlerngespräch.

 

Verwandle dein Potenzial zu Gold!

Anna Breitenöder I Brand Alchemist

Hallo, ich bin Anna Breitenöder

Mit meiner Branding + Business-Expertise zeige ich dir, wie du dein Unbegreifbares für deine potenziellen Kunden greifbar und dein Unsichtbares sichtbar machst und so mit deinem einzigartigen Businessauftritt authentisch berührend, ästhetisch und strategisch neue Kunden anziehst.

Ich bin davon überzeugt, dass alle, die den tiefen Wunsch nach unternehmerischer Entfaltung und großem Erfolg in sich tragen, diesem unbedingt nachgehen müssen. Denn aus eigener Erfahrung weiß ich, wie es ist, es nicht zu tun und dabei innerlich fast zu zerreißen. Deshalb tue ich alles dafür, dass du diesen Erfolg erreichst. Denn dein Erfolg ist meine persönliche Erfüllung.

Ich bin Betriebswirtin (MSc International Business), Brand Alchemistin, Künstlerin und Strategin und meine Einzigartigkeit liegt in der Verbindung meiner feinen Wahrnehmung sowie fundierten Branding- und Business-Expertise, die ich dir gerne zur Verfügung stelle.

Du möchtest mich gerne kennenlernen?

Du bist an einer Zusammenarbeit mit mir interessiert und hast dazu Fragen?

Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen und dir deine Fragen zu beantworten…

Gerne kannst du dir hier ein kostenfreies Kennenlerngespräch reservieren.

Du willst dein Soul Business zur Entfaltung bringen?

Hol dir meinen Soul Letter, damit wir in Kontakt bleiben.
Mehr Infos zum Soulletter oder gleich anmelden...
Du erhältst meine Emails, mit denen ich dich spontan inspiriere, kostenfreie Trainingsinhalte und tolle Angebote schicke, so auch meine Frühbucher-Aktionen.
Du kannst dich jederzeit daraus abmelden.

Meine Informationen zum Datenschutz findest du hier .