Finde deine Markenpersönlichkeit!

Mach das Quiz und starte sofort mit deinem Branding…

quiz-cover

Der Start für dein erfolgreiches Seelen-Business

Marken werden von uns Menschen wie Gesichter wahrgenommen. Gesichter von Persönlichkeiten. Je stimmiger und konsistenter eine Marke entwickelt wurde, desto mehr gleicht sie einer einzigartigen Persönlichkeit, die mit uns eine Beziehung eingeht. Diese Verbindung zwischen der Marke und ihren Kunden hat hohe Auswirkungen auf ihren Markenerfolg. Darum ist es gerade für dich als Solo-Unternehmerin äußerst wichtig, über dieses Thema Bescheid zu wissen und dir eine einzigartige Marke mit einem unverwechselbaren Gesicht aufzubauen – basierend auf der Essenz deiner Persönlichkeit und der Energie deines Seelen-Business: Deiner Markenseele.

Den ersten Schritt bietet dir dieses Quiz

Es führt dich näher an die Markenpersönlichkeit deines Seelen-Business heran, die auf der Grundlage deines stärksten Archetypen aufbaut. Dieser führt dich zu deiner Markenseele und ist Ausgangspunkt für deine Markenentwicklung.

Mit dem Ergebnis kannst du…

  • deine Positionierung erkennen
  • deine Markenästhetik festlegen
  • deine Markenkommunikation definieren
  • Online und offline.

Beginne jetzt gleich mit dem Quiz

Klicke für jede Frage eine Antwort an und freue dich auf die Markenpersönlichkeit deines Seelen-Business! Das Quiz wurde mithilfe des Buches von Dr. Carol S. Pearson and Margeret Mark’s “The Hero and the Outlaw: Building Extraordinary Brands Through the Power of Archetypes” erstellt.

15 Fragen erwarten dich.

Klicke bei jeder Frage eine Antwort an. Los geht’s!

1. Welche Inhalte teilst du gerne von dir aus mit anderen? Entscheide dich bitte für eine Antwort:
Möglichkeiten für deine Follower oder Interessenten, mit dir oder untereinander Bekanntschaften zu machen.
Motivierende, anspornende Zitate und Geschichten.
Fallbeispiele und Geschichten von sehr erfolgreichen Menschen oder Firmen.
Forschungsberichte und White Papers.
Positive Zitate und Geschichten.
Radikale Aussagen und Aufrufe, den Status Quo zu hinterfragen und zu revolutionieren.
Transformationsgeschichten und Vorher-Nachher-Stories.
Die hilfreichsten Informationen und Geschichten, die du finden oder erstellen kannst.
Berichte über neue Methoden oder Techniken, die dein Publikum ausprobieren soll.
Alles, was schön, sinnlich und leidenschaftlich ist.
Lustige Stories, Sprüche und Videos.
Künstlerische und kreative Bilder und Artikel.
2. Welche Farbkombination resoniert am meisten mit deiner Seele? Entscheide dich bitte für eine Antwort:
3. Welcher ist dein höchster Wert? Entscheide dich bitte für eine Antwort:
Humor
Vision
Neugier
Verlässlichkeit
Mitgefühl
Unabhängigkeit
Ideenreichtum
Leidenschaft
Vertrauen
Mut
Führung
Wahrheit
4. Mit welcher Aussage resonierst du am meisten? Entscheide dich bitte für eine Antwort:
Entweder bestimmst du über deinen Tag oder dein Tag bestimmt über dich.
Wir leben nur einmal. Genieße die Zeit, die dir bleibt.
Wähle einen Beruf, den du liebst und du brauchst keinen Tag mehr zu arbeiten.
Regeln sind da um gebrochen zu werden.
Die Wahrheit macht frei.
Arbeite hart und bleib bescheiden.
Wenn eine Idee zu Beginn nicht absurd klingt, dann gibt es keine Hoffnung für sie.
Die meisten sind genauso glücklich, wie sie sein wollen.
Liebe sorgt vielleicht nicht dafür, dass die Welt sich dreht, aber sie macht die Fahrt lohnenswert.
Wenn dir deine Träume keine Angst machen, dann sind sie nicht groß genug.
Ein Künstler wird nicht für seine Arbeit bezahlt, sondern für seine Vision.
Lebe bescheiden. Liebe großzügig. Kümmere dich ehrlich. Sei einfühlsam.
5. Was bewirkt dein Angebot bei anderen? Entscheide dich bitte für eine Antwort:
Heilung. Pflege.
Radikale Power. Durchbruch.
Gemeinschaft. Freundschaft.
Transformation. Neues.
Wissen. Lösungen.
Leidenschaft. Genuss.
Status. Power.
Harmonie. Zugehörigkeit.
Innere Stärke. Sieg.
Spaß. Unterhaltung.
Genialität. Ideen.
Freiheit. Selbstfindung.
6. Welche Charaktereigenschaft passt am ehesten zu dir? Entscheide dich bitte für eine Antwort:
Spirituell
Freiheitsliebend
Fürsorglich
Liebend
Kreativ
Optimistisch
Kontrollierend
Rebellisch
So wie alle anderen
Lustig
Ruhig
Mutig
7. Was ist deine Seelenaufgabe? Entscheide dich bitte für eine Antwort:
Die Welt zu entdecken und mich selbst zu erkennen.
Mich selbst und andere zu positiver Transformation zu inspirieren.
Verbundenheit mit anderen zu leben.
Zu lieben.
Die Dinge zu revolutionieren.
Mir und anderen Sicherheit zu geben.
Wertvolle Dinge für andere zu erschaffen.
Das leben in vollen Zügen zu genießen.
Mehr für andere als für mich selbst zu sorgen.
Durch meinen Mut zum Gewinner zu werden.
In Harmonie zu leben.
Die Wahrheit zu finden und die Welt zu verstehen.
8. Wovor hast du am meisten Angst? Entscheide dich bitte für eine Antwort:
Undankbar oder egoistisch zu wirken.
Aufzufallen.
Hinters Licht geführt zu werden.
Mich schwach zu fühlen.
Allein oder ungewollt zu sein.
Etwas falsch zu machen und dafür bestraft zu werden.
Dass meine Ideen nicht gut genug sind.
Ein langweiliges Leben zu führen.
Keine Kontrolle zu haben.
Gefangen oder an etwas gebunden zu sein.
Unterdrückt zu werden.
Negative Konsequenzen zu erfahren, vor allem, wenn ich gerade nicht damit rechne.
9. Was möchtest du am besten immer wieder erleben/tun? Entscheide dich bitte für eine Antwort:
Neue kreative Techniken oder Methoden auszuprobieren.
Eine richtig gute Zeit zu erleben.
Andere zu schockieren oder aufzurütteln.
Von etwas inspiriert zu werden und es dann sofort umzusetzen.
Neue Dinge zu entdecken.
Geliebt zu werden.
Jemanden zu retten, egal ob psychisch oder physisch.
Die Führung zu übernehmen.
Teil einer Gemeinschaft zu sein.
So viel zu lesen und zu lernen, wie ich kann.
Etwas richtig zu machen.
Jedem zu helfen, der mich lässt.
10. Was glaubst du, ist deine größte Schwäche? Entscheide dich bitte für eine Antwort:
Ich bin sehr emotional, was mich manchmal in Schwierigkeiten bringt.
Ich falle nicht genügend auf, tauche in der Masse unter.
Ich bin manchmal viel zu blauäugig.
Ich schiebe Dinge gerne hinaus, vor allem, weil ich so perfektionistisch bin.
Ich weiß, dass ich andere manchmal mit meiner Fürsorge fast erdrücke.
Manchmal glaube ich, dass ich eine dunkle Seite in mir habe.
Ich kann schon auch mal manipulieren, wenn ich etwas erreichen will.
Manchmal weiß ich nicht, was ich will und irre fast ziellos umher.
Ich glaube, dass mir neben der ganzen Unterhaltung etwas mehr Bodenständigkeit in meinem Leben nutzen könnte.
Mir wurde schon gesagt, dass ich arrogant wirke.
Manche haben mir schon gesagt, ich wäre zu bestimmend.
Ich kann stundenlang bestimmte Dinge recherchieren, aber es fällt mir wirklich schwer, sie dann auch umzusetzen.
11. Was glaubst du, ist deine größte Stärke? Entscheide dich bitte für eine Antwort:
Mein Mut.
Meine Überzeugung.
Mein Realitätssinn.
Mein Glaube an das Gute.
Mein Antrieb.
Mein Verantwortungsbewusstsein.
Meine Intelligenz.
Meine Intuition.
Mein Humor.
Meine Vorstellungskraft.
Mein Mitgefühl.
Meine Leidenschaft.
12. Wie bist du, was macht dich aus? Ich bin vor allem... Entscheide dich bitte für eine Antwort:
Draufgängerisch.
Mächtig.
Mutig.
Erfinderisch.
Bodenständig.
Attraktiv.
Zufrieden.
Erheitert.
Großzügig.
Ermächtigt.
Frei.
Wissend.
13. Was treibt dich (fast immer sofort) zum Handeln? Entscheide dich bitte für eine Antwort:
Wenn ich jemanden sehe, der Hilfe braucht.
Wenn ich mich ungeliebt fühle.
Wenn ich mich unruhig fühle.
Wenn ich intuitiv spüre, dass etwas in die falsche Richtung läuft.
Wenn ich mich langweile.
Wenn ich fühle, dass mich jemand benutzt.
Wenn ich mich alleine fühle.
Wenn ich sehe, dass jemand oder eine Situation gerettet werden muss.
Wenn mir etwas außer Kontrolle gerät.
Wenn mir eine Situation plötzlich zu kompliziert wird.
Wenn mich plötzlich etwas inspiriert.
Wenn etwas meinen Zweifel erregt und ich das Gefühl habe, dass ich die Wahrheit dahinter herausfinden muss.
14. Was glaubst du, steht dir und deinem Erfolg immer wieder im Weg? Entscheide dich bitte für eine Antwort:
Mich selbst verändern zu wollen, wenn ich etwas in der äußeren Welt verändern will.
Mehr Ideen zu haben, als ich umsetzen kann.
Jeden und alles abzulehnen, was meine Freiheit bedrohen könnte.
Jedem und allem zu vertrauen.
Andere zum Lachen zu bringen.
Die Bedürfnisse der anderen vor meine eigenen zu stellen.
Zu glauben, dass mich die, denen ich vertraut habe, enttäuschen werden.
Das Gefühl zu haben, nicht gut genug zu sein.
Alle Menschen zu lieben.
Gut delegieren zu können.
Keine Vorurteile zu haben.
Mutig den Dingen ins Auge zu schauen und in Aktion zu treten.
15. Was möchte deine Seele auf dieser Welt? Entscheide dich bitte für eine Antwort:
Eine tiefe Verbundenheit mit mir selbst spüren.
Mich selbst ausdrücken dürfen.
Neue Erfahrungen machen.
Frieden erleben.
Lachen.
Luxus.
Gemeinschaft erleben.
Gerechtigkeit.
Schönes sehen und schön sein.
Macht haben.
Wissend sein.
Herausforderungen annehmen.