Der Wandel hat dich im Griff

Vielleicht befindest du dich gerade in einer inneren Transformationsphase und dein Seelen-Business stagniert.

Vielleicht hat sich in den letzten Monaten für dich so viel verändert und du spürst, dass deine Marke nicht mehr das abbildet, was dich vor Kurzem noch vollkommen begeistert hat. Du spürst förmlich, wie der Wandel dich im Griff hat und kannst gefühlt nichts dagegen tun.

Du spürst, wie etwas in dir Form annimmt, sich ausdehnt, sich entfalten möchte, doch du kannst es (noch) nicht sehen.

Das Sich-Entfaltende in dir wird größer und du nimmst wahr – bald wird es nach außen treten, doch wie wird die Außenwelt darauf reagieren? Aus dieser Angst und Unsicherheit heraus, fühlst du dich blockiert.

Deine unbewusste Reaktion ist: Warten. Aufschieben. Verunsicherung. Und du machst Druck: Das, was bisher funktioniert hat, versuchst du noch vehementer durchzudrücken… Doch dein Seelen-Business stagniert und du verstehst einfach nicht, wieso.

Je mehr du versuchst, desto weiter fühlst du dich von deinem Seelen-Business entfernt (und manchmal auch von dir selbst).

Es geht nicht voran

Du fühlst, dass du gerade wenig in der Lage bist, dein Seelen-Business nach vorne zu bringen.

Insgeheim weißt du: Entweder du kapitulierst für einen kurzen Moment und entscheidest dich für Hingabe an das, was jetzt geschieht und sich zeigen will. Oder… du kämpfst immer weiter.

Dein Seelen-Raum

Dein Seelen-Raum ist der Ort, an dem alles beginnt.

Dein Seelen-Raum ist der Ort, zu dem du gehst, wenn dein Inneres sich verändert. Vielleicht gibt es dort einen schönen Altar, vor den du dich setzen und deiner inneren Weisheit lauschen wirst, denn sie ordnet alle Dinge, wenn sie im Sturm der Veränderung durcheinandergeraten sind.

Dein Seelen-Raum ist der Ort, an den du dich regelmäßig zurückziehen wirst, wenn du nicht mehr ganz in deiner Mitte ruhst. Er ist der Ort, wo deine kreative Energie am stärksten ist und am kraftvollsten fließt.

Von hier aus wirst du bald wieder neue und wunderschöne Dinge für dich und andere erschaffen.

Von hier aus wirst du neue Angebote entwickeln und deinen Geldfluss in friedvoller Energie wieder aktivieren.

Und von hier aus wird sich dein Seelen-Business weiter entfalten.

Du kannst deinen Seelen-Raum weiten, bevor du wieder neu startest.

Du möchtest mehr über die Möglichkeiten des Personal Brandings erfahren und wie du dir damit ein erfolgreiches Seelen-Business aufbauen kannst?

Keine Erfolgsgeschichte geschieht ohne Herausforderungen

Du möchtest dein Seelen-Business noch mehr zur Entfaltung bringen! Du möchtest sehen, wie es sich in die Lüfte schwingt und zu fliegen beginnt.

Deshalb ist es Zeit, dich deinen Herausforderungen zu stellen, die dich und dein Seelen-Business von eurer vollständigen magischen Verwirklichung abhalten.

Ich habe in den letzten Jahren viele Erfolge feiern dürfen, genauso aber war ich mit Niederlagen und Herausforderungen konfrontiert, von denen ich zunächst nie wusste, wie ich sie bewältigen sollte. Es war immer wieder ein Kampf voller Frustration, Wut und Verzweiflung und nachdem ich sie überwunden hatte, erschien alles wieder in wunderschönem gleißenden Licht, wie nach einem heftigen Gewittersturm.

Ein Seelen-Business erfordert deine vollständige Hingabe

Dazu wirst du deinen Seelen-Raum brauchen.

Wie erschaffst du deinen Seelen-Raum?

Vielleicht magst du dir folgende Fragen beantworten, um näher zu deinem inneren Seelen-Raum zu finden.

  • Wie zufrieden bist du mit der seelenvollen Qualität deiner Angebote?
  • Wie zufrieden bist du mit den Umsätzen, die du mit deinen Angeboten einnimmst?
  • Wie zufrieden bist du mit deinen aktuellen Business-Systemen (z.B. deine Buchhaltungssoftware, Email-Provider etc.)?
  • Wie zufrieden bist du mit deinen aktuellen Kunden?
  • Wie zufrieden bist du mit deiner Webseite?
  • Wie zufrieden bist du mit deinem Büro?
  • Wie zufrieden bist du mit deinem Körper?
  • Wie zufrieden bist du mit deiner täglichen Bewegungsroutine (Yoga, Fitness etc.)?
  • Wie zufrieden bist du mit deiner Gesundheit?
  • Wie zufrieden bist du mit deinem allgemeinen Mindset (der Summe deiner täglichen Gedanken)?
  • Wie zufrieden bist du mit deiner inneren Ruhe und Gelassenheit?
  • Wie zufrieden bist du mit deiner allgemeinen Belastbarkeit?
  • Wie zufrieden bist du mit deinem mentalen und emotionalen Wohlbefinden?
  • Wie zufrieden bist du mit deiner täglichen Arbeitszeit (Arbeitsbeginn, Pausen, Feierabend)?
  • Wie zufrieden bist du mit deinen privaten Beziehungen?
  • Wie zufrieden bist du mit deinen geschäftlichen Beziehungen?
  • Wie zufrieden bist du mit der Sichtbarkeit mit deinem Seelen-Business?
  • Wie zufrieden bist du mit deiner Positionierung?
  • Wie zufrieden bist du mit deinem Team / deinen Mitarbeitern?

Nun ziehe dein Fazit…

  • Wie würdest du die Summe deiner Antworten bewerten? Bewerte dazu jede deiner Antworten mit einer Zahl zwischen 0 und 10 (10 ist das Positivste).
  • Wie ist deine Gesamtbewertung?
  • Welche Bereiche brauchen von dir am meisten Liebe, Aufmerksamkeit und Transformation?
  • Welche konkreten Veränderungen könntest du vornehmen, um alle Bereiche, die du unter 8 bewertet hast, zu verbessern?

Kannst du deinen inneren Seelen-Raum bereits spüren?

Vielleicht magst du deine neue innere Weite auch im Außen manifestieren, indem du dir einen Seelen-Ort für deine innere Ruhe einrichtest oder dich für Yogastunden anmeldest, oder, oder, oder…

Geh zurück zu deinem
Seelen-Raum.
Er sagt dir:
Ich erwarte dich.
Ich liebe dich.
Bedingungslos.

Du bist willkommen.

Sei faszinierend authentisch Du.
Entfalte dein strahlendes Seelen-Business!

Deine Anna Breitenöder

PS: Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn mit all deinen Freunden auf Facebook, Twitter, Linked In, Google Plus oder wo auch immer du möchtest.

Du möchtest mehr über die Möglichkeiten des seelenvollen Brandings & Marketings erfahren und wie du dir damit dein erfolgreiches Seelen-Business aufbauen kannst?