Anna im Gespräch mit Intuitive Truth Guide Sue Messlinger (ca. 24 Minuten).

Bereits in den ersten drei Interviews zur Serie „Reichtum und Seelen-Business“ ging es darum, wie wir inneren und äußeren Reichtum vereinbaren mit dem, was wir als Solo-Unternehmerinnen am liebsten tun, nämlich unser Seelen-Business zu entfalten. In der Einleitung des ersten Interviews habe ich bereits beschrieben, um was es dabei im Einzelnen geht. Kurz, es geht darum, wie wir in unserem Seelen-Business ganzheitlich zufrieden werden, ohne Unklarheit, Verwirrung und (selbstgemachtem) Druck.

Im fünften Interview habe ich Sue Messlinger gefragt, wie sie mit ihrem Seelen-Business Reichtum für die Welt erschafft und was sie anderen Solo-Unternehmerinnen aus ihrer Erfahrung heraus raten würde. Im Video beschreibt Sue insbesondere, wie du dir in deinem Seelen-Business deine Authentizität und Spiritualität erhältst und damit erfolgreich wirst. Lass dich inspirieren!

Du möchtest mehr über die Möglichkeiten des Personal Brandings erfahren und wie du dir damit ein erfolgreiches Seelen-Business aufbauen kannst?

In diesem Video erklärt Sue Messlinger, dass es für dein Seelen-Business bedeutsam ist, dass du deine eigene Wahrheit kennst und danach handelst.

Als Intuitive Truth Guide und Transformational Trainer hilft Sue Menschen, ihre eigene Wahrheit zu finden, sich von hinderlichen Überzeugungen loszulösen und aus ihrer spirituellen Kraft heraus das Leben ihrer Träume zu gestalten.

Sie erzählt von ihrer Herzensangelegenheit dazu beizutragen, dass Menschen die Meinungen anderer nicht unreflektiert übernehmen, sondern ihre jeweilig eigene Wahrheit kennenlernen. In diesem Sinne gehört das Seelen-Business für sie auch zum Wesen einer neuen Welt, in der es ein Miteinander der unterschiedlichsten Ausdrucksformen gibt.

Sues Weg zu ihrem Seelen-Business

Ihr Weg begann als sehr junge Führungskräfteberaterin und Coach, worin sie gleich ihre Berufung als Trainerin erkannte. Während einer schweren Lebenskrise, einige Jahre später, richtete sie sich noch einmal neu aus und lernte international bei verschiedenen indigenen Lehrern. Sie wurde sich darüber bewusst, dass sie die Wahrheit von den unterschiedlichsten Menschen intuitiv erkennen konnte und enwickelte so den Wunsch, ihnen dazu zu verhelfen, sich selbst auch zu erkennen. Seither hilft sie verschiedentsten Menschen, wieder in Verbindung zu sich selbst zu gelangen.

Sues Botschaft

Für Sue hat Reichtum viele Facetten. Das können die wunderbaren Menschen sein, die uns umgeben und durch ihre Präsenz bereichern. Es sind aber auch die Freiheit und die Möglichkeiten entscheiden zu können, wie wir sein und was wir in der Welt bewirken wollen.

Auch Geldfluss ist Reichtum und nach Sues Ansicht etwas Hochspirituelles, weil damit sehr viel bewegt und gestaltet werden kann.

Sues Wunsch ist es, dass alle Menschen die Toleranz aufbringen können, zu akzeptieren, dass jeder seine eigene Wahrheit hat. Ihr ist es wichtig, dass wir erkennen, was für spirituelle Wesen wir sind und dass wir durch unsere individuelle Bewusstheit und Kraft in uns unsere Welt selbst gestalten.

Sue bereichert die Welt mit ihrem Seelen-Business dadurch, dass sie die Menschen in diese spirituelle Kraft bringt und gleichzeitig dafür sorgt, dass sich das eher negativ konnotierte Image der Spiritualität zu einem natürlichen und positivem wandelt.

Sues Marke

Die Marke „freespirit.rocks“ steht für Freigeist und die gegenseitige Toleranz für alle individuellen eigenen Wahrheiten.

Durch ihre frühere Arbeit als Führungskräftecoach in Top-Brand- und Designagenturen weiß Sue um die Bedeutung einer Marke. So hat sie sich intensive Gedanken zu den Worten, Bildern und Farben ihrer eigenen Marke gemacht. Dabei darf und muss sich die Marke mit der persönlichen Entwicklung wandeln. Ihr aktuelles Logo mit dem Einhorn hat sie selbst gezeichnet und spielt dabei etwas ironisch mit dem „fantastischen“ Image der Spiritualität mit Einhörnern und Engeln, an die sie selbst nicht glaubt.

Sues Tipp für angehende Solo-Unternehmerinnen

„Vergleiche dich nicht mit anderen.“

„Wenn du dir überall von anderen was heraus pickst und für dein eigenes Business übernimmst, verlierst du deine Authentizität!“

„Rollenvorbilder sind in Ordnung, solange du nichts kopierst.“

„Gehe deshalb in dich, fühle genau, was du nach außen bringen willst. Dabei ist nur das „Was“ wichtig, das „Wie“ kommt dann von ganz alleine.“

Wenn du mehr über Sue und ihre wundervolle Arbeit erfahren willst, klicke hier…

Sei faszinierend authentisch Du.

Entfalte dein strahlendes Seelen-Business!

Deine Anna Breitenöder

PS: Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn mit all deinen Freunden auf Facebook, Twitter, Linked In, Google Plus oder wo auch immer du möchtest.

Du möchtest mehr über die Möglichkeiten des seelenvollen Brandings & Marketings erfahren und wie du dir damit dein erfolgreiches Seelen-Business aufbauen kannst?