Bist du immer noch am Ausarbeiten deines Wunschkundenavatars? Schaffst du es einfach nicht, ihn „auf den Punkt zu bringen“?
In diesem Artikel erfährst du, wie du deinen Wunschkunden definierst. Dann kannst du ihn oder sie in deinem Marketing zielgerichtet ansprechen.
Wenn du ihn dann definiert hast, kannst du in meinem neuen Webinar lernen, wie du die Bestimmung deines Wunschkunden für den Aufbau deines Seelen-Business nutzt und wie du mit der richtigen Definition Premium-Programme erstellen kannst, mit denen du, selbst wenn du dich erst kürzlich selbständig gemacht hast, deinen Wunschkunden deine Coaching-/Mentoring-/Beratungs- oder andere kreative Serviceleistungen im vierstelligen Bereich verkaufen kannst.

Werte

 
Die wohl allerwichtigste Zutat für ein authentisches Branding und Marketing ist die Kenntnis deiner Werte. Natürlich setzt das voraus, dass du dich selbst schon ganz gut kennst, um zu wissen, welche Werte in deinem Leben wirklich konstant sind.
Deine Werte sind die Grundlage für die Definition deines Wunschkunden. Denn Gleiches gesellt sich gern zu Gleichem.
Meine Werte sind zum Beispiel Achtsamkeit, Freiheit, Liebe, Führen (mich selbst und andere), liebevoller Reichtum, Selbstverwirklichung (Seelen-Business), Berufung leben, individuelle Spiritualität, Genuss/Sinnlichkeit. Die Werte meiner Wunschkunden decken sich weitestgehend mit den meinigen.
Wie ist es bei dir?

Du möchtest mehr über die Möglichkeiten des Personal Brandings erfahren und wie du dir damit dein strahlendes Seelen-Business erschaffen kannst?

Leidenschaften

Fast genauso wichtig wie deine Werte ist das, was du liebst. Deine Leidenschaften.
Davon leitest du die Leidenschaften deines Wunschkunden ab. Achte bitte darauf, dass du dabei deine Dienstleistung ebenso beachtest, wie deine Person.
So lieben meine Wunschkunden zum Beispiel schöne Dinge, Freiheit (und haben deshalb keinen Angestelltenjob (mehr)). Sie wollen sich ein erfolgreiches Coaching- (oder anderweitig kreatives) Business aufbauen und sind diesbezüglich sehr motiviert. Sie wohnen in einer schönen Umgebung, achten auf Stil, auf Ambiente, sind etwas unangepasst und wollen ihre eigenen Träume verwirklichen. Sie lieben zum Beispiel das Musizieren, Design, Sport/Fitness/Yoga, Naturheilkunde, evtl. Homöopathie, Tarot/Astrologie, Wandern, Lesen, in Cafés sitzen und über das Leben sinnieren etc.
Welche Leidenschaften hat dein Wunschkunde?

Gedanken, Überzeugungen, Glaubenssätze

Ich habe meinen Wunschkunden lange und sehr genau zugehört. Ich habe ihren Schmerz vernommen, der mir in Form ihrer Gedanken, Überzeugungen und Glaubenssätze entgegentrat. Dann habe ich begonnen, Lösungen zu entwickeln, um ihre Probleme zu lindern und ihnen das zu ermöglichen, was sie sich so sehr wünschen (ich opfere dafür fast jede Minute meines Lebens):
„Ein authentisches Seelen-Business, das ihnen das freie und selbstbestimmte Leben ermöglicht, welches sie sich so sehr wünschen.“
Auch deine Wunschkunden haben ein großes Problem und das ist der Grund dafür, warum sie von ihren Gedanken geplagt werden. Meine Wunschkunden denken zum Beispiel:
  • „Ich weiß nicht, was ich tun soll, damit ich sichtbarer werde.“
  • „Mir fällt es so schwer, meine Texte zu formulieren.“
  • „Das, was ich machen will, machen schon so viele andere, da kann ich doch nicht auch noch…“
  • „Ich hab nichts Besonderes an mir…“
  • „Vielleicht werde ich nie erfolgreich. Ich brauche einen Plan! Ich brauche jemanden, der mir hilft!“
  • „Die anderen Webseiten wirken alle so professionell, bei mir ist aber alles so unklar…“
  • „Ich kann mich nicht festlegen und meine Positionierung finden.“
  • „Ich habe irgendwie auch kein richtiges Angebot, weiß nie, was ich im Verkaufsgespräch sagen soll.“
  • „Es bucht ja auch keiner und wenn, dann handeln sie immer die Preise runter, dabei gebe ich ihnen doch schon so viel!“
  • „Ich möchte endlich mit Kunden arbeiten, die zu mir passen.“
  • „Meine derzeitigen Kunden verstehen mich irgendwie nicht und ich versuche ständig, es ihnen recht zu machen.“
  • „Ich weiß überhaupt nicht, was ich genau will.“
  • „Ich muss meine Wunschkunden finden. Ich brauche einen Coach, der mir zeigt, wie es geht.“
  • „Ich werde nie erfolgreich werden.“
  • „Ich kann doch nicht wirklich viel Geld verdienen.“
  • „Wer bin ich nur?“
  • „Die anderen sind alle viel erfolgreicher als ich. Ich will auch erfolgreich sein!“
  • „Ich will das von Anfang an professionell aufziehen.“
  • „Ich bin feinsinnig. Ich bin kreativ, doch ich lebe es nicht genügend aus.“
  • „Mein Business hebt einfach nicht ab.“
  • „Ich bewundere all die erfolgreichen Coaches, doch wie werde ich auch so erfolgreich?“
  • „Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll, es erscheint alles so kompliziert.“
  • „Jetzt brauche ich erst einmal eine gute Webseite, die ausdrückt, wer ich bin, aber wer kann mir solch eine Webseite machen?“
  • „Ich habe gehört, man soll am besten Premium-Angebote anbieten, doch habe ich keine Ahnung, wie ich das schaffen soll.“
  • „Ich verdiene zwar schon Geld, aber ich habe mich total von mir selbst entfernt. Ich will doch ein Seelen-Business, das zu mir passt.“
  • „Ich schaffe es einfach nicht, mich authentisch zu vermarkten.“
  • „Ich kenne meine Positionierung und Wunschkunden nicht und komme allein einfach nicht drauf.“
  • „Ich habe schon versucht, mein Branding selbst zu machen, aber irgendwie ist es das einfach nicht.“
  • „Ich habe Angst, höhere Preise für meine Angebote zu verlangen – ich biete doch gar keinen Wert dafür.“

Höre deinen Wunschkunden zu. Interviewe sie, sprich mit ihnen, stelle ihnen Fragen in Form von Fragebögen…

Welche Probleme haben deine Wunschkunden?

Seelenwünsche

Genauso interessant wie die Probleme deiner Wunschkunden (die du lösen kannst), sind ihre Seelenwünsche. Was wünschen sie sich wirklich? Wovon träumen sie? Kannst du ihre Wünsche möglich machen?
 
Meine Wunschkunden haben auch Seelenwünsche. Manche sind tiefer, manche mehr an der Außenfläche, die, wenn sie erfüllt sind, sie tiefer an ihre Seelenwünsche heranführen. So denken sie zum Beispiel:
  • „Wenn ich wüsste, welche Standpunkte ich am Markt vertreten will und das klar formulieren könnte, dann könnte ich viel besser kommunizieren und Marketing machen.“
  • „Wenn ich mein Markenbuch hätte, dann könnte ich endlich loslegen und meinem Webdesigner, meinem Texter und Grafiker genau sagen, was ich will, oder meine Außenkommunikation viel leichter selbst umsetzen.“
  • „Wenn ich wüsste, wie ich mein Premium-Angebot erstelle, dann hätte ich endlich etwas, das ich hochpreisig anbieten könnte.“
  • „Wenn ich ein klares und authentisches Branding und mein Premium-Angebot hätte, dann könnte ich endlich mit meinem authentischen Marketing starten, meine Wunschkunden mit einer klaren Botschaft ansprechen und ihnen dann mein Premium-Angebot anbieten und verkaufen.“
  • „Dann würde ich sofort viel mehr verdienen als momentan. Und ich würde mich absolut wohl dabei fühlen, authentisch und so wie ich bin.“
  • „Und ich würde meinen Traum von meinem eigenen Seelen-Business endlich wahr werden lassen!!!“

Was sind die Wünsche deiner Wunschkunden?

Premium-Angebot

Mein Angebot, das Coaching zur Erstellung eines Markenbuchs (inklusive klarer Positionierung, Wunschkunde, Identität, Visualisierung und Kommunikationsbeispielen) sowie der Erstellung eines Premium-Angebots passt perfekt dazu.
Welches Angebot bietest du ihnen deinen Wunschkunden an?

Was kannst du tun?

Wenn dich das Thema interessiert, dann schau mal bei meinem Webinar vorbei. Darin erkläre ich dir eine perfekt aufeinander abgestimmte Strategie, die es ermöglicht, innerhalb von 4 Monaten ein perfektes Branding und Premium-Angebot auf die Beine zu stellen.

 

Sei faszinierend authentisch du. Entfalte dein strahlendes Seelen-Business! 

Deine Anna Breitenöder

PS: Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn mit all deinen Freunden auf Facebook, Twitter, Linked In, Google Plus oder wo auch immer du möchtest.

Bildquelle:
Titelbild: (c) vali_111 und Symbole: (c) acid2728k – Fotolia.com
Bild im Post: (c) vali_111 – Fotolia.com

Du möchtest mehr über die Möglichkeiten
des Personal Brandings erfahren und
wie du dir damit dein strahlendes Seelen-Business
erschaffen kannst?