Gestern Abend landete einer der vielen Flieger, die täglich aus Mallorca kommen, wieder in Berlin Tegel. Ich lehnte mich entspannt in meinem Sitz zurück und wusste – ja, es war ein wunderschöner Urlaub gewesen, kurz, aber dafür mit umso schöneren Eindrücken der Insel, auf der Ronny (der Mann an meiner Seite, der mich jeden Tag wieder aufs Neue verzaubert) und ich herumgefahren sind. Ich ließ mich von moderner Kunst inspirieren, vom glitzernden Meer fazinieren und von den leckeren mallorquinischen Mandelcroissants verwöhnen.

An einem unserer Urlaubstage spazierte ich allerdings alleine verträumt und in gewisser Weise inspiriert durch die Altstadt von Palma und plötzlich kam mir die Idee, eine Collage aus Handy-Schnappschüssen passend zu meiner Marke zu kreieren. Als Brand Alchemist ist es meine Natur, immer beobachtend, staunend und nach Neuem suchend durch die Welt zu laufen. So auch an diesem Tag.

Das Ergebnis dieses besagten Tages kannst du nun in diesem Artikel sehen. Doch soll es einzig deiner Inspiration dienen. An meinem Beispiel möchte ich dich gerne anleiten, dich für deine eigene Marke zu begeistern und eventuell noch Unsichtbares heute schon in Sichtbares zu verwandeln – auch, wenn du kein professioneller Web Designer bist…

Die unsichtbare Grundenergie deines Seelen-Business

Jede von uns, die sich mit ihrer Leidenschaft aus tiefster Seele selbständig gemacht hat (oder dabei ist, dies zu tun), folgt einer bestimmten Energie. So wahrscheinlich auch du. Du spürst in dir einen Drang, eine Faszination für etwas, und möchtest dieser gerne Ausdruck geben. Vielleicht hast du bisher gedacht, dass das, was du so gerne machen möchtest, das, was du dir am allermeisten für deine Selbständigkeit wünschst und verwirklichen möchtest, das ist, was sich doch alle wünschen…!

Doch das ist nicht wahr. In meinen Beratungen habe ich immer wieder erlebt, dass meine Kundinnen (und Kunden) denken, dass das, was sie selbst so gerne tun möchten, doch „jeder möchte“. Doch wenn ich im Nachhinein auf sie zurückblicke, unterscheiden sie sich alle grundlegend voneinander.

Wenn sich sich doch von Natur aus schon unterscheiden – wieso ist es dann so wichtig, dass wir uns aktiv über unsere persönliche Marke von unseren Mitbewerbern abheben?

Es gibt eine klare Antwort dazu: Weil…

  1. Wenn du nicht sehen kannst, wer du bist, musst du dies zuerst bewusst herausarbeiten.
  2. Wenn du glaubst, dass du wie alle anderen bist, dann wirst du dich unbewusst an die anderen angleichen. Und deine Befürchtung, „dass du das willst, was alle wollen“, hat sich bewahrheitet.
  3. Wenn du aber siehst, was das Besondere an dir und deiner Marke ist, dann wirst du das viel leichter nach außen sichtbar machen können und dich darüber von anderen erfolgreich unterscheiden.

Die Lösung: Entwickle ein Gespür für die Grundenergie deines Seelen-Business. Aus deiner Grundenergie entfaltet sich dann deine „Seelen-Marke“.

Du möchtest mehr über die Möglichkeiten des Personal Brandings erfahren und wie du dir damit dein strahlendes Seelen-Business erschaffen kannst?

Vorsicht vor den blinden Flecken

Im Brand Coaching entfalten meine Kundinnen ihre Seelen-Marke mit meiner Hilfe, denn es bedarf tiefer Einsicht sowie die Erfahrung und Anleitung einer Expertin, damit die eigenen sogenannten „blinden“ Flecken erkannt werden können, die oft große Teile der eigenen Seelen-Marke ausmachen. In manchem Fällen aber, insbesondere, wenn bereits viel Selbstreflektion vorhanden ist – der Blick also bereits des Öfteren in den Spiegel geworfen wurde – ist es möglich, das bereits erkannte „Unsichtbare“ sofort in Sichtbares zu verwandeln. Ist das Unsichtbare allerdings noch nicht wirklich greifbar, kann die eigenständige Entwicklung einer Marke viele Umwege und einen hohen unnötigen Energieverbrauch bedeuten.

Mir selbst ist es so ergangen, als ich zu Beginn meines Business die „Vorarbeit“ nicht geleistet hatte und mir sofort ein Branding erstellen ließ – nämlich eines ohne Coaching-Prozess, sondern einzig und allein ein Branding, das praktisch wie vom Himmel gefallen war… (!)

Im Folgenden möchte ich dir zeigen, wie du die Farben deines Seelen-Business sichtbar machst, wenn du bereits „in den Spiegel geschaut hast“.

Wie du die Farben deines Seelen-Business sichtbar machst

Ich möchte nun den Vorhang lüften und dir meine Collage der Bilder aus Palma offenbaren. Du siehst, dass sie das Thema des schöpferischen Magiers wiederspiegelt, der Grundenergie meiner Seelen-Marke.

collage-anna-breitenoeder-klein

Ich habe diese Collage natürlich erst jetzt erstellt, nachdem ich ein bereits bestehendes Branding hatte. Du kannst aber auch losgehen und Handy-Schnappschüsse von Dingen machen, die die Grundenergie deiner Marke wiederspiegeln und sie als Grundlage deiner sichtbaren Marke nutzen. Mehr zu deiner Grundenergie, die sich aus deinem Hauptarchetypen ergibt, kannst du in meinem Quiz herausfinden. In deiner persönlichen Quiz-Auflösung erhältst du wertvolle Hinweise dazu, um deine Grundenergie sichtbar zu machen.

Wenn du die Schnappschüsse gemacht hast, lade sie auf deinen Computer hoch und erstelle eine Collage daraus. Diese kannst du zum Beispiel mit Picmonkey erstellen auf deinem Computer abspeichern.

Nun machst du deine Farben sichtbar. Gehe zum Beispiel auf Coolors, lade dir deine Collage herauf und suche dir die Farben deiner Seelen-Marke aus deiner Collage heraus, die dich am meisten inspirieren.

Hier siehst du meine Farben. Ich habe sie bei der Erstellung meines eigenen Brandings auf die beschriebene Weise herausgefunden und nun spiegeln sie sich wieder in meiner aktuellen „Urlaubs-Collage“. Ich fühle mich nach wie vor von diesen Farben angesprochen. Sie erzählen die Geschichte meiner Seele und meines Schaffens und so sollten es deine Farben auch tun.

farben-anna-breitenoeder

Wie du die Formen deines Seelen-Business sichtbar machst

Genauso wie deine Farben, kannst du nun die Formen deiner Seelen-Marke herausfinden, in dem du dir wieder deine Collage anschaust und nach Mustern und Formen schaust. Mich persönlich ziehen magische Formen, wie Dreiecke, Pyramiden und andere geometrische Figuren an. Du findest von ihnen Beispiel in meiner Collage. Auch eher surreale Objekte, wie ein umgedrehtes Haus (es stand in Palma plötzlich vor uns…!) oder ein in der Luft schwebender Baum, kommunizieren die meiner Marke inhärente Magie. Natürlich dürfen die Katze (dreieckige Ohren!) als magisches Tier und die strahlenden Lichter (die Energie, aus der Magie resultiert) nicht fehlen…

Wenn du deine Formen erkannt hast, dann schau nach passenden Mustern und Symbolen zum Beispiel auf Fotolia.com.

Wie du die Marke deines Seelen-Business sichtbar machst

homepage-anna-breitenoeder-kleinNatürlich würde die Erklärung eines vollständigen Brandings den Rahmen dieses Artikels sprengen, so gerne ich dir noch viel mehr zeigen und dich auf dem magischen Weg hin zu deiner Marke begleiten würde.

Ich möchte dir aber gerne anhand meiner Homepage zeigen, wie du deine Formen und Farben nun auf deiner eigenen Webseite sichtbar machen kannst.

Du siehst, dass sich verschiedene Elemente aus meiner Collage auf meiner Webseite wiederspiegeln. So zum Beispiel die Farben – das dunkle Blau, das Violett sowie die Weiß-Creme-Schattierungen – die geometrischen Formen, die ich als Hintergrund sowie als Symbole meiner Marke (und sogar im Logo) verwendet habe, und des Weiteren noch die filigrane Beschaffenheit und Transluzenz, die sich durch meine Seelen-Marke hindurch ziehen.

Nun wünsche ich dir viel Inspiration beim Sichtbarmachen deiner eigenen Seelen-Marke! Schreibe mir doch, wie es dir dabei erging und welche Erkenntnisse und Ergebnisse zu dabei erhalten hast!

Solltest du professionelle Beratung und Coaching zu deinem Branding wünschen, kontaktiere mich gerne für ein persönliches Kennenlerngespräch und ich schaue, was ich für dich tun kann.

 

Sei faszinierend authentisch du!

Deine Anna Breitenöder

 

PS: Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn mit all deinen Freunden auf Facebook, Twitter, Linked In, Google Plus oder wo auch immer du möchtest.

 

Bildquelle: (c) Anna Breitenöder

 

Du möchtest mehr über die Möglichkeiten
des Personal Brandings erfahren und
wie du dir damit dein strahlendes Seelen-Business
erschaffen kannst?