Wenn du treuer Leser oder treue Leserin meines bisherigen Blogs warst (bis April 2016), dann hast du dich vielleicht gefragt, wieso ich in letzter Zeit nichts mehr von mir hören lassen habe.

Vorab: In meinem Gratis-eBook beschreibe ich wie du dir deine eigene Marke entwickelst. Im Marken-Quiz kannst du deine Markenpersönlichkeit herausfinden…

Worum ging es in den letzten Monaten bei mir? Und wieso ist das äußerst interessant für dich als visionärer Einzelunternehmer, Coach, Berater, Trainer…? In drei kurzen Worten:

Reißleine. Tanzen. Strategie.

Die ersten Monate des Jahres 2016 steckten für mich voller Transformation. Persönlicher und geschäftlicher Natur.

Wie du sicherlich bemerkt hast, gibt es zum Beispiel eine neue Webseite: Aus „werde-du-selbst.de“ wurde „anna-breitenoeder.de“ (ich bin also ich selbst geworden – magisch, oder?). Mein neuer Claim: „Sei faszinierend authentisch du“.

Was war passiert?

Für mein Online-Business arbeitete ich mir seit einiger Zeit die Finger wund, die Augen müde und irgendwann auch die Seele leer. Aufträge kamen. Aufträge kamen nicht. Wunschkunden? Eher Fehlanzeige. Tiefe Erschöpfung. Dann erkannte ich: So wie ich vorging – nein, das war nicht zielführend. Ich fühlte es innerlich. War ich doch ganz unbemerkt in ein neues Hamsterrad geraten. Das Hamsterrad meines eigenen Business!

Ich zog die Reißleine. Endlich.

Ruhe

Zunächst brauchte ich innere Einkehr und Neuorientierung. Das war klar.

Weißt du, was ich gemacht habe? Ich begann wieder zu tanzen. Belegte einen Salsa-Tanzkurs und nach einiger Zeit begann ich mich endlich wieder selbst zu spüren.

Doch wie konnte diese Veränderung geschehen?

In gewisser Weise begann sie bereits mit dem Schreiben meiner Bücher “Lena, die Vogelfrau” (die, wenn ich sie heute lese, mir regelmäßig die Tränen der berührenden Selbsterkenntnis in die Augen treiben). Doch damit war meine Veränderung noch lange nicht zu Ende. Obwohl ich dachte, dass die Bücher mein Business voranbringen würden, haben sie mich selbst in der Tiefe transformiert. Plötzlich sah ich, was ich alles an meinem Business und in meinem Leben anders machen wollte. Das Wichtigste war: Es musste eine glasklare Strategie her. Aber die ließ erst einmal auf sich warten.

Ich tanzte.

Und eines Tages machte es: Klick. Klick. Klick.

Doch erst als mir klar geworden war: Ich habe eine Vision! Und zwar, dir als visionärem Einzelunternehmer (und Einzelunternehmerin) zu helfen, dein eigenes Business auf die Beine zu stellen, damit du tiefe Erfüllung in deinem Leben erfährst… Erst als mir dies klar geworden war, erkannte ich den Sinn all meiner Talente und Fähigkeiten, all meines bisherig gesammelten Wissens und der Aspekte, die mir bislang wie unbekannte Fossilien am Wegesrand vorgekommen waren – all diese integrierten sich zu einem Ganzen und ich stand inmitten meiner Berufung – oh, wenn ich gewusst hätte, wie sich DAS anfühlt… es ist unbeschreiblich. Die Berufung ist ein faszinierendes Gebilde aus allem, was wir sind. Es ist die Erfahrung totaler Einheit mit sich selbst und der Welt.

Ich fand Lösungen, erhielt Inspiration und plötzlich war so viel da, was ich dir weitergeben kann. Denn ich möchte dich inspirieren. Aus tiefster visionärer Seele.

Ich möchte dich inspirieren. Aus tiefster visionärer Seele. Klick um zu Tweeten

Ich besann mich also auf mich selbst. „Hallo? Anna! Du bist doch bestens ausgebildet, hast so viel Erfahrung in Marketing, im Business, sprichst verschiedene Sprachen,  bist intelligent, kreativ, empathisch, visionär, sehend machend…“

Genau eine solche Erkenntnis wünsche ich mir seither auch für dich. Dass es dir endlich bewusst und klar wird, wie unglaublich gut du ausgebildet bist. Wie talentiert du bist. Wie fähig du bist. Wenn du nur endlich an dich glauben würdest. Wenn du nur endlich aufhören würdest, zu zweifeln. Wenn du nur endlich den Boden dafür schaffen würdest, deine Vision umzusetzen. Ohne andauernde Ausreden. Ohne weitere Ausbildungen in noch einer weiteren Coachingdisziplin, noch einer neuen Trainingsmethode. Wenn du nur endlich verstehen würdest, dass du dich vermarkten musst, um deine Vision für andere nützlich zu machen!

Und ich selbst saß auf einer Goldmine, trug das ganze Wissen bereits in mir (Seit 2004 beschäftige ich mich mit Marketing, vor allem Online-Marketing)!

Dann würdest du dich endlich entscheiden.

Und Nägel mit Köpfen machen.

Mit der Entscheidung ist deine Suche beendet. Klick um zu Tweeten

Und weißt du, was dann kommt?

Dann kommt das, wovor viele von uns Angst haben (und ganz besonders die, die so unglaublich viele Talente haben…): Die Umsetzung.

Doch du kannst mir vertrauen. Genau davor brauchst du wirklich keine Angst zu haben. Denn: Dann bist du innerlich ganz ruhig. Und du schaust voller Liebe zu, wie sich die Dinge entwickeln. (Und tust etwas dafür!)

Nachdem es mir damals wie Schuppen von den Augen gefallen war, wurde ich strategisch. Ich hatte eine Vision. Ich brauchte sie einfach nur umzusetzen. Und… bemerkte:

Ich war bereits mittendrin.

Fortan baute ich mein Business strategisch aus. Ich positionierte mich glasklar. Sammelte alles, was ich bisher zu Markenentwicklung wusste, zusammen. Bildete mich weiter. Forschte, entwarf, hatte unzählige Gespräche mit tollen Menschen aus verschiedenen Ländern, die auf derselben Reise waren wie ich. Entwickelte mein eigenes Markenbuch und ging in die Umsetzung (wovon meine neue Webpräsenz eine davon ist). Entwickelte Markenbücher mit meinen Kunden. Beriet zu Positionierung und Markenentwicklung – inspirierte, verblüffte, begeisterte.

Und da ich eine knallharte Macherin bin, eine ambitionierte Sucherin, und eine Frau, die sich gnadenlos ihrem eigenen Herzen verschrieben hat – ging meine Transformation in nahezu Lichtgeschwindigkeitstempo vonstatten.

Ich entwarf klare Angebote. Für meine Wunschkunden. Gegen Geld.

Ich verkaufte. Und zwar… strategisch. Für meine Wunschkunden. Gegen Geld.

Übrigens…

Wenn sich die Kommunikation mit einem Interessenten komisch anfühlte, sagte ich ab. Ich übte mich darin, immer konsequenter und kompromissloser auf mein Bauchgefühl zu hören. Und es klappte.

Und…

Ich akzeptierte etwas, das ich zuvor nie akzeptiert hatte (weil ich es zuvor für nicht spirituell genug gehalten hatte): Meine Kompetenz als Marketingexpertin für visionäre Einzelunternehmer. Ich erkannte, dass ich ganz bewusst beide Seiten in mir integrieren wollte: Die rationale und die intuitive. Die strukturierte und die verträumt-fantasievolle. Die geschäftsorientierte und die spirituelle. Denn: Ohne die rationale Seite können wir visionären Unternehmer die Welt nicht verändern. Wir bleiben auf unserem wertvollen Wissen und Können sitzen. Markenentwicklung und strategisches Marketing aber können dich dazu befähigen, deine Vision in ein Business zu verwandeln. Eine weitere fachspezifische Ausbildung kann das nicht. Das wertvolle Wissen bleibt in dir. Lass das nicht zu!

Und deshalb…

Hier meine Verpflichtung an mich. Und an dich, um dich zu inspirieren.

Selbstrespekt… in meinen Entscheidungen, was ich tue, wann ich es tue, mit wem ich arbeite. Ich selbst sein. Mich authentisch zeigen. Tanzen. Ein freies JA. Ein freies NEIN.

Verbundenheit & Liebe… Mich mit mir selbst und denen, die ich liebe, verbinden. Verbunden bleiben. Meine Liebe spüren. Das lieben, was ich tue.

Transformation & Faszination… Durch einen stetigen Lernprozess gehen. Veränderung annehmen. Mich von meiner Entwicklung und meinem Wachstum faszinieren lassen.

Erleuchtung… Meine eigene Wahrheit erkennen. Mich mit ihr verbinden. Die Kraft erkennen, die dem zugrundeliegt, was wahr und aufrichtig ist.

Das ist der Grund, warum ich wieder blogge. Ich möchte dich inspirieren, in dem ich mich wahr und authentisch zeige. Mich mit dir verbinde und mit dir gemeinsam durch einen Transformationsprozess gehe. Meinen. Und deinen. Denn ich bin wieder da. Und ich möchte das, was ich weiß, mit dir teilen.

Es wird bei mir in Zukunft viel um Personal Branding (Personenmarketing), Positionierung und Marketingstrategie gehen. Für visionäre Einzelunternehmer wie dich, damit du Erfolg hast und aus deiner sinngetriebenen Tätigkeit tiefe persönliche Erfüllung schöpfen kannst!

Ich bin wieder da!

Sei faszinierend authentisch Du!

Deine Anna Breitenöder

Du möchtest mehr über die Möglichkeiten
des Personal Brandings erfahren und
wie du dir damit dein strahlendes Seelen-Business
erschaffen kannst?